starboxx Erfahrungen & Ratgeber

Hier findest du Wissenswertes und seriöse Erfahrungsberichte zu starboxx. Wir möchten mit dieser Webseite wichtige Erfahrungen und hilfreiche Tipps an alle Nachwuchsmodels und Schauspieler weitergegeben. Die jeweiligen Erfahrungsberichte wurden von gebuchten Models und Darstellern nach einem Job selbst erstellt und für die starboxx Webseite zur Verfügung gestellt. Für Fragen oder Anregungen stehen wir gern unter mail@starboxx.de oder telefonisch unter +49 (0)30 - 88 720 760 zur Verfügung.

Benetton Group

von Ariane D. (ID 127344) am 25.11.2015

Relativ kurzfristig habe ich am Wochenende vom Benetton - Projekt erfahren und wurde gefragt ob ich grundsätzlich Zeit und Lust hätte teilzunehmen. Dabei ging es um ein Portraitshooting, von verschiedensten Gesichtern, sodass sie am Ende alle übereinander legen können um ein neues zu kreieren.

Montag Morgen erhielt ich auch schon die Zusage der Agentur und einen Vertrag, den ich ausgefüllt zurückschicken musste. Die Kommunikation mit der starboxx Agentur verlief dabei völlig problemlos - und d... [Erfahrung weiterlesen]ie Mädels aus dem Team haben mich wunderbar und unkompliziert über den Tagesablauf informiert. Ich bekam einen Ablaufplan mit einer festen Shootingzeit, sodass lange Wartezeiten vermieden wurden.

Gesagt getan fuhr ich am Nachmittag zum Set und wurde ganz freundlich empfangen. Nach dem Ankommen ging's auch schon direkt los zum Schminken. Am Set habe ich mich sofort wohl gefühlt und die Fotos klappten auch ganz unkompliziert, sodass ich nach nicht mal einer Stunde schon wieder auf dem Heimweg war.
Ein rundum gelungenes Projekt meiner Meinung nach. Vielen Dank, dass ich daran teilnehmen konnte!

Atbas - Softwareentwickler

von Ronny L. (ID 153654) am 24.11.2015

Das Shooting hat wieder Spaß gemacht!

Es war ein weiterer Auftrag über Starboxx und wie immer lief alles sehr organisiert ab.
Mir macht es sehr viel Spaß immer wieder neue Rollen zuspielen/darzustellen.
Am meisten bin ich immer über das Ergebnis überrascht. Die Bilder wirken echt und nicht eingefroren.

Danke für den Auftrag. Und Danke auch an den GF und das Team am Set.

Kubota Baumaschinen

von Vanessa R. (ID 124719) am 22.11.2015

Die Erfahrung, die ich am Set vom TV Commercial Dreh vom japanischen Baumaschinenhersteller sammeln konnte, ist Gold wert.
Es hat mir sehr viel Freude bereitet, einerseits zuzuschauen, wie die Aufnahmen des Baggers gemacht wurden mit dem Dolly, normaler Handführung oder auch einer riesigen Drohne. Andererseits war es auch aufregend, selbst der Mittelpunkt mit meinem Partner vor der Kamera zu sein, und das verliebte Pärchen zu spielen in einer kleinen Gasse im schönen Landsberg am Lech.
Zwisc... [Erfahrung weiterlesen]hendrin habe ich die ganze Truppe mit Kaffee und belegten Brötchen vom Bäcker der Innenstadt versorgt und auch so assistieren dürfen.
Ich empfehle solche Dreharbeiten jedem, der es liebt mit Medien zu arbeiten und zu erfahren wie es ist, vor der Kamera zu stehen.

Ich freue mich sehr auf meine nächsten Buchungen und bin immer bereit und offen für Neues.


Vedes Spielwaren

von Alan S. (ID 131916) am 17.11.2015

Es war sehr interessant und ich konnte meine erste Erfahrung sammeln. Die Mitarbeiter des Auftraggebers waren super freundlich und offen.
Mir hat es sehr gefallen und es hat auch Spaß gemacht das Spielzeug vorzuführen. Das beste war, das es ein Laden war, voller Spielzeuge :-)
Diesen Job können alle Kinder machen, die nicht schüchtern sind und nicht kamerascheu.

Vedes Spielwaren

von Leopold P. (ID 175102) am 17.11.2015

Meine Mutter und ich kamen gemeinsam im Showroom von Vedes an. Wir wurden herzlich und sehr freundlich empfangen und durften erst etwas essen und trinken. Danach durfte ich mit meinem "Drehpartner" durch den Showroom gehen und alle Spielsachen ausprobieren. Das war toll und wir haben uns gleich gut verstanden.
Eine Kleidervorschrift oder einen besonderen Kleiderwunsch gab es diesmal nicht. Wir durften anziehen was wir wollten.

Unsere Aufgabe vor der Kamera war es, eine elektrische Fishertechnik... [Erfahrung weiterlesen]-Murmelbahn zusammenzubauen und währenddessen zu erklären, was wir tun. Es gab eine bereits fertige Bahn, mit der wir später spielen und dazu erzählen sollten, wie sie funktioniert, was man dabei lernen kann und was uns daran besonders gefällt und Spaß macht.

Alle Erwachsenen waren entspannt, lustig und geduldig.

Um so einen "Job" zu machen, sollte man offen und neugierig sein und sich nicht scheuen frei zu sprechen und nicht schüchtern sein, weil das Sprechen und Agieren vor der Kanera sonst sicher schwer fällt. Deutlich und gut verständlich zu sprechen ist auch wichtig. Außerdem braucht man die Geduld, eine Szene auch mehrmals zu wiederholen, bis alles klappt und stimmt. Es kommt schon mal vor, dass etwas herunterfällt oder man sich verspricht. Dann muss man von vorn anfangen.

Am Ende haben wir sogar einen Spielzeug-Gutschein und einen Überraschungsbeutel mit kleinen Spielen etc bekommen.
Insgesamt hat mir der Drehtag riesigen Spaß gemacht und ich würde gern bald wieder etwas ähnliches machen!


Wikifolio

von Stephanie O. (ID 162514) am 04.11.2015

Es war ein sehr schönes Fotoshooting, natürlich hat das Wetter an diesem Tag auch mitgespielt. Wir hatten einen herrlichen sonnigen Herbsttag!
Das verantwortliche Shooting Team hat sich gleich hervorragend um einen gekümmert, auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, mit einer professionellen Catering Firma.
Bei den Drehaufnahmen haben wir zuvor immer ein Briefing bekommen und konnten uns somit in jede Scene die gedreht wurde reindenken.

Sportlich musste man aufjedenfall beim Dreh sein,... [Erfahrung weiterlesen] da wir die meiste Zeit auf unseren Mountainbikes gefahren sind und sogar einmal einen Berg mit dem Rad erklimmen mussten!

Es war aufjedenfall ein sehr lustiger Tag mit sehr viel Spass!

lg Steffi

Fehmarn Tourismus

von Stefan K. (ID 178742) am 03.11.2015

Ende Oktober habe ich an einem Fotoshooting für Tourismus-Werbung in einem Wellness-Bad mitgewirkt.

Es wurden Aufnahmen im Saunabereich einschließlich Dachanlage gemacht. Erfreulicherweise ging die Sonne über dem Meer auf und schaffte es auch noch durch den Nebel, so dass es gutes Licht und eine sehr schöne Stimmung für die Fotos gab.

Das Thema waren eine Frau und ein Mann im Wellness-Urlaub oder in einem Wellness-Aufenthalt. Dazu gab es insgesamt fünf verschiedene Situationen:

- Sauna mit g... [Erfahrung weiterlesen]roßem Fenster zum Meer und Strand
- Ruhebereich mit Meerblick und Kamin
- weibliches Modell mit Rückenmassageanwendung
- Fußbäder
- Dachterrasse mit Meerblick

Besonders schön an dem Projekt war die Location direkt am Meer. Das Shooting hat insgesamt 1,5 Stunden gedauert.

Die Auftraggeber (Tourismus-Service) und der Fotograf waren sehr freundlich und haben erklärt, worum es geht und welche Motive sie gerne hätten. Für die konkrete Pose blieb den beiden Fotomodellen dann noch genügend Ausgestaltungsspielraum bzw. es wurde auch gemeinsam überlegt, was wohl gut wäre. Die Stimmung war locker und angenehm. Der Fotograf hat einige Fotos an jeder Station kurz auf dem Display gezeigt und jeweils gesagt, dass ein paar passende Aufnahmen dabei seien. Teilweise sollten die Bilder noch nachbearbeitet werden, z.B. aufgehellt. Noch besser wäre gewesen, wenn der Fotograf auch jemanden für die Maske dabei gehabt hätte, so dass man das Gesicht noch ein bisschen aufgehübscht und vielleicht die Haare gegelt hätte.

Das freundliche staboxx-Team war auf jeden Fall sehr gut zu erreichen und der Auftrag konnte recht kurzfristig doch noch sehr gut abgestimmt werden! Insgesamt also eine gute Erfahrung bei angemessenem Honorar, wofür ich gerne wieder zur Verfügung stehen würde.

Hausmesse Hiza Dietrich Zander KG

von Simone S. (ID 87863) am 02.11.2015

Letzte Woche durfte ich 2 Tage lang die verschiedenen Kollektionen der Firma Hiza präsentieren. Wir Models waren insgesamt zu viert (2 Frauen und 2 Männer). Bei der Ankunft wurden wir zunächst total herzlich begrüßt, uns wurde alles gezeigt und erklärt und erstmal Kaffee und Leckerein angeboten :). Dann ging die Modenschau los.. wir liefen jeweils zu zweit oder zu viert wie gewünscht langsam und mit einem Lächeln durch die Halle, in der sich verschiedene Kunden und Firmenmitglieder befanden. Wir... [Erfahrung weiterlesen] wurden dabei gefilmt und auch ab und zu vom Kunden fotografiert. Die Outfits waren diverse Kollektionen für Berufskleidung. Es machte großen Spass in die verschiedenen Rollen zu schlüpfen.. Gerade war ich noch Köchin, dann Ärztin, dann Handwerkerin usw. :-) Gegen Mittag gab es ein sehr leckeres Catering, danach ging es in die zweite Runde.

Am zweiten Tag war der Ablauf ähnlich. Insgesamt waren es 2 tolle Tage, an denen ich viele positive Erfahrungen sammeln konnte und einige sehr nette Leute kennenlernte.

How 2 AG - Video Content Marketing

von Alix M. (ID 88087) am 31.10.2015

Ich empfehle einige Tage vorher keinen Lack mehr zu tragen und die Hände in regelmäßigen Abständen einzucremen.

Immer freundlich bleiben und die Wünsche des Kunden versuchen zu erfüllen.
Wichtig: Geduld. Packt euch etwas zu Lesen, lernen oder ein geladenes Handy ein.

In der Regel gibt es Essen/Trinken, dennoch empfehle ich immer eine Kleinigkeit dabei zu haben.
Briefing gut durchlesen, im Zweifel noch einmal bei der Agentur rückfragen.

Deutsche Bahn

von Peter K. (ID 56172) am 30.10.2015

Es war seitens der Deutschen Bahn ein Teaser geplant zur Nutzung der DB Apps. (sollte eigentlich jeder auf seinem Mobilphone haben) für einen 90 sekundigen Clip, der zunächst bei YouTube erscheinen wird, danach auf der Internetseite der Bahn.

Ich traf auf ein junges, motiviertes und kreatives Team. Das merkte man an den vielen verschiedenen Einstellungen, die gemacht wurden. Es ging dabei um die Nutzung der DB App und die Orientierungshilfen der Deutschen Bahn, Beschilderung etc., mit denen m... [Erfahrung weiterlesen]an sich als Reisender auseinander setzen muss.

Gedreht wurde am Bahnhof-Südkreuz.
1. Szene: Ich komme mit einem DB-Fahrrad angeradelt. Schwierigkeiten gab es nur durch unterschiedliche Lichtverhältnisse, da es zwischendurch Löcher in der Wolkendecke gab und die Sonne schien - eine Herausforderung und Geduldprobe für den Kameramann.
Weiter wurde in der Haupthalle gedreht, mit vielen verschiedenen Versuchen und Einstellungen - Rolltreppe hoch, Rolltreppe runter, laufen von links, laufen von rechts, mit vielen geänderten Startpunkten.

Danach hatte ich die Gelegenheit die anderen Darsteller kennenzulernen, die inzwischen eingetroffen waren.
Das Eis zum Team war zu diesem Zeitpunkt bereits geschmolzen und es wurde ein wirklich harmonischer Drehtag. Man brauchte nur den Signalen zu folgen und entsprechend zu agieren, aber so ist da eben beim Film. Einige Szenen mussten wiederholt werden, da Reisende durchs Bild liefen.

Es folgten noch Szenen im vollbesetzten ICE -Abteil auf der Fahrt nach Wittenberg/Sachen-Anhalt und zurück, eine Herausforderung für den Kamaramann und seinen Assistenten. Begleitet wurden wir übrigens die ganze Zeit von einem Mitarbeiter der Deutschen Bahn.

Lebensmittelmesse Paris

von Josephine K. (ID 155178) am 27.10.2015

Vor den Fotos und Videos für den Imagefilm wurden meine Haare geflochten und mein Gesicht ein bißchen geschminkt.

Alle Mitarbeiter der Werbeagentur waren sehr nett zu mir. Sie erklärten mir sehr gut was ich vor der Kamera machten sollte. Besonders für mich war das die verschiedenen Videos in Zeitlupe abgespielt wurden.

Am meisten hat mir gefallen das die Fotografin mir die verschiedenen Fotos und
Videos gezeigt hat nachdem wir alle gewünschten Einstellungen aufgenommen hatten.




Ich Trag Helm - Deutsche Verkehrswacht

von Hans G. (ID 57751) am 22.10.2015

Shooting "Ich trag Helm" für die Deutsche Verkehrswacht Ein sehr gut organisiertes und professionelles Shooting. Anwesend waren der Fotograf, Artdirector, Kunde, Maskenbildnerin und ein Mitarbeiter von Navarra. Artdirector, Fotograf und Kunde waren sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Die gesamte Abwicklung über starboxx lief reibungslos! Vielen Dank noch mal an dieser Stelle mit der Hoffnung auf weitere Buchungen.

Hans

Union Investment

von Kevin K. (ID 159810) am 19.10.2015

Das mitwirken bei der Erstellung eines Unternehmensfilms ist eine Interessante Möglichkeit einen Einblick zu erhalten, sich als Darsteller in bewegter Form zu präsentieren.

Ich persönlich habe mich gefreut diesen Erfahrungswert mit nehmen zu können und freue mich auch schon auf die nächsten Gelegenheiten. Die Anweisungen waren klar verständlich und gut umsetzbar. Einige Aufnahmen wurden aus diversen Blickwinkeln aufgenommen um das Gesamtbild für den Kunden ersichtlicher zu gestalten.

Mir hat ... [Erfahrung weiterlesen]auch die tolle Zusammenarbeit mit den Kollegen aus verschiedenen Regionen Deutschlands sehr gut gefallen, da man hier auch neue Menschen kennen Lernen kann und hilfreiche Kontakte knüpfen kann.

Leider hat uns das Wetter diesen Tag die Arbeit etwas erschwert, aber da wir ja Profis sind und mit Profis gearbeitet haben, war das nur eine kleine Hürde die wir meines Erachtens gut bewältigt haben.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meinem Erfahrungsbericht einen Kleinen Einblick vermitteln.

Shooting Siemens

von Claudia M. (ID 72357) am 17.10.2015

Am 26.09.2015 habe ich an einen Fotoshooting für die Firma Siemens in dem Uniklinikum in Kempten teilgenommen.

Angekommen bin ich um 14:00 Uhr. Nach vier Stunden Arbeit waren wir schon fertig und durften in ein für uns reserviertes 4 Sterne Hotel gehen.

Am nächsten Tag ging es um 8:00 Uhr zum Shooting in das Klinikum. Wo wir auch schon freundlichen von den Mitarbeiten und Patienten begrüßt wurden.

Zwischen den Einsätzen haben wir in einem Warteraum mit Snacks und Getränken gewartet.
Das gesam... [Erfahrung weiterlesen]te Team bestand aus Mitarbeitern des Fotografen, einer Werbagentur und dem Kunden.
Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit. Wir haben zahlreiche Tipps und eine tolle Einweisung bekommen.
Für mich war dieser Auftrag eine große Bereicherung und ich habe viele neue Eindrücke bekommen. Danke an das Starboxx-Team für den tollen Auftrag.

Claudia


Shooting Siemens

von Smail K. (ID 109089) am 11.10.2015

Im Foto Shooting Siemens hatte ich einen Chirurg gespielt. Die beste Szene die ich hatte war im OP-Saal. Man musste sich komplett Originalgetreu anziehen.

Sehr interessant aber auch grusselig :-) waren die Instrumente die bei der OP verwendet werden.

Sehr toll finde ich es mit Menschen zu Arbeiten aus verschiedenen Berufen.
Da ich einige Foto und Dreh Erfahrungen mitbringe, empfehle ich jedem Newcomer Geduld und gute Laune am Set.

Beste Grüße
Smail

Lebensmittelmesse Paris

von Nadja H. (ID 176240) am 07.10.2015

Meine Erfahrung mit dem Team des Imagefilm Projekts Paris war sehr gut.
Alle waren freundlich und bemüht. Maske und Shooting waren eine sehr positive Erfahrung.
Es war einfach den genauen Anweisungen vor der Kamera zu folgen. Es spielte gute Musik um sich möglichst natürlich vor der Kamera zu bewegen. Meine Aufgabe mit Gemüse in den Händen zu posieren war lustig und wir hatten Spaß beim drehen.
Die Location war eine typische Hinterhof Atmosphere und gab somit dem Tag einen 'Berlin kreativ Flair... [Erfahrung weiterlesen]'.
Ich denke wenn man sich als Model offen freundlich und ehrlich zeigt, kommt auch eine gute Zusammenarbeit zustande.

Deutscher Gewerkschaftsbund

von Viola K. (ID 146125) am 07.10.2015

Das Shooting war wirklich super!!!!

Gebucht war ich bis zu 5 Stunden , gedauert hat es am Ende knapp 2, mit An- und Abfahrt.

Es war ein junges Team , freundlich und locker und die gesamte Atmosphäre war von Anfang an entspannt. So, wie man es eben gern hat.
Der Fotograf Harry Weber arbeitet sehr professionell und ist n toller Typ ;)

Die gesamte Abwicklung über starboxx lief reibungslos! Vielen Dank noch mal an dieser Stelle !

Jederzeit wieder.? (Anmerkung starboxx: JA KLAR! ;-))
Viola

Lebensmittelmesse Paris

von Nils-Philipp K. (ID 178716) am 07.10.2015

1/10//2015 meine erste Zusammenarbeit mit der Agentur Starboxx. :-)

Vor wenigen Wochen, wurde ich für ein Imagefilm-Shoot der Pariser Lebensmittelmesse von Starboxx angefragt. Nach einem kleinen Videocasting stand die Entscheidung fest, mich als Model zu buchen. Ich habe mich sehr auf den Job und die Zusammenarbeit mit dem Team von Starboxx gefreut. :-)

Wenige Tage vor dem Shoot, habe ich die Dispo für den Drehtag erhalten (DISPO: Informationen bezüglich des Outfits, Drehort und Zeit). Es ist ... [Erfahrung weiterlesen]weniger üblich von Agenturen die Dispo schon so weit im voraus zu bekommen. Das hat mich sehr gefreut und mir geholfen, den Drehtag in Ruhe zu planen!
Meist erhält man erst am Tag vor dem Dreh die Dispo.

Am Set angekommen, war alles gut ausgeschildert und ich wurde herzlich von dem Team empfangen. WICHTIG für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist Verlässlichkeit. ALSO: Seit pünktlich am Set. Wenn Ihr was nicht findet, ruft an und jemand wird sich um euch kümmern! :-)

Kurze Zeit später, saß ich schon in der Maske :-) und JA, sogar Männer dürfen mal am MakeUp schnuppern :P Danach folgten die ersten Briefings und ich wurde mit dem Set vertraut gemacht :-)

Da es um Lebensmittel ging, hatten wir Kilo weise Gemüse vor Ort. Mit verschiedensten Sorten sollte ich mich vor der Kamera präsentieren! :-) Gesagt, Getan. Die Wahl viel auf : Brokkoli. (Mein persönliches "Lieblingsgemüse" für den Tag! :P )

TIPP : Seit euch für nichts zu doof am Set und habt Spaß! Das Team wird euch immer höflich und herzlich gegenüber stehen. Seit ihr gut gelaunt, kann das Team mit euch gut arbeiten und Ihr erzielt so super Ergebnisse :-)

Jeden der Spaß vor der Kamera hat, keine Ängste aufweist und weiß, sich zu präsentieren würde ich sehr empfehlen, auch solche Jobs als Darsteller/Model anzunehmen. Vielleicht, findet Ihr so den Bezug zu weiteren großartigen Projekten!

Alles liebe und ein riesiges Dankeschön an das kompetente Starboxx-Team,

Nils

Lebensmittelmesse Paris

von Wilfried M. (ID 127000) am 07.10.2015

Nach einem Casting hatte ich die Chance bei dem Projekt Imagefilm Lebensmittelmesse Paris mitzumachen. Am Tag der Aufnahme wurde ich vorhin richtig vorbereitet ( Briefing, Make-Up, Stil, Bekleidung etc.) und alle Informationen, Anweisungen, Aufgaben, und Erwartungen wurden mir von dem coolen Team mitgeteilt.

Das Team hat mir sehr gefallen. Sie waren alle relativ jung und sehr offen, deswegen haben wir uns schnell verstanden. Sie fanden es auch hilfreich, dass ich meine Meinung und Ideen, währe... [Erfahrung weiterlesen]nd der Aufnahme, gebe. Das Besondere und Lustigste war es für mich, mit Möhren an der Hand in einem Raum, der nach Gemüsebrühe roch, ernst zu posieren. Aber halb so schlimm wir lachten alle zusammen darüber. Es ist wirklich das, was den Job Model interessant macht: alle Jobs sind unterschiedlich und die Umstände sind nicht immer komplett angenehm, allerdings muss man trotzdem seinen Gesichtsausdruck beherrschen und die Erwartungen des Kunden so gut wie möglich erfüllen.

Shooting Siemens

von Bettina W. (ID 175469) am 06.10.2015

Hallo Leute, mein Name ist Caspar und das hier ist meine Geschichte!

Ich war am 6. Oktober über die Agentur Starboxx für das Projekt "Shooting Siemens" gebucht. Bevor die Zusage kam, sollten wir noch mehrmals aktuelle Fotos schicken. Die hat meine Mutter in unserem Garten gemacht, der Fotograf mit dem ich normalerweise arbeite war nämlich im Urlaub.

Als die Buchung dann zwei Tage vor dem Termin ganz kurzfristig bestätigt wurde, war ich natürlich total happy. Ich hatte zwar schon bei Fotoprod... [Erfahrung weiterlesen]uktionen mitgemacht - aber hier würden andere, echte Schauspieler dabei sein und da einer meiner Berufsziele Schauspieler ist, war ich sehr froh und neugierig.

Ich, meine Mutter und meine kleine Schwester Helena fuhren Sonntag früh von Heidelberg nach Kernten, kamen mittags an und mussten dann noch einige Zeit warten. Das Warten war ich aber schon gewöhnt - so ist das nun mal bei Produktionen.

Als ich dann die anderen Models traf, war es gleich sehr spannend und interessant. Sie waren alle sehr freundlich und lustig und ich konnte viele Fragen zur Schauspielerei stellen. Dann ging es irgendwann in die "Maske". Auch die Visagistin war sehr nett. Ich hatte eine Tasche voller Klamotten dabei und sie hat etwas ausgesucht. Ich sollte in dem Shooting einen Patienten spielen. Der Regisseur hieß Kurt und war hammernett! Es hat total Spaß gemacht mit ihm zu arbeiten. Das Shooting selber war dann blitzschnell vorbei - erst danach habe ich gemerkt, dass ich ganz schön erschöpft war. Wir sind dann am selben Tag noch nach Hause zurück gefahren - ich hatte am nächsten Tag ja Schule. Im Zug habe ich meine Rolle noch weiter gespielt - das war meiner Mutter vielleicht peinlich!

Ich würde sofort wieder ein Shooting mitmachen - es macht Spaß, ich kann mein Taschengeld aufbessern und es bringt mich meinem Berufsziel Schauspieler näher. Total Lust hätte ich, mal in einem richtigen Film mitzuspielen.

Mein Rat für alle, die sich auch für einen solchen Job bewerben wollen: bleibt am Ball und seid flexibel. Und seid nicht enttäuscht, wenn es die ersten Male nicht klappt!

Euer Caspar

Spreadfilms

von Gottfried M. (ID 143496) am 05.10.2015

In dieser Produktion wurde ich sehr kurzfristig für einen, für Arbeitnehmer überzeugenden, Imagefilm gebucht.

Das Motiv befand sich in oberbayrischer Prärie direkt vor einem Windkraftwerk, wo ich als Ingenieur eingesetzt wurde. Das Team war sehr professionell, zackig und harmonisch zusammengestellt. Ich fühlte mich deshalb sehr wohl, was sich auf meine Arbeit positiv auswirkte.

Weniger gefallen hat mir, dass ich bei der Buchung nicht genau wusste, was ich darstellen soll. Aber das hat sich d... [Erfahrung weiterlesen]urch meine Spontaneität und professionelle Improvisation in der Umsetzung schnell aufgelöst.

Für alle die für Imagefilme bisher noch nicht oder nicht so häufig vor der Kamera standen, möchte ich gerne eine Empfehlung aussprechen, da diese Drehs/Shootings fast immer sehr viel Spaß machen und teilweise sehr gut vergütet sind.

Würth Group

von Torsten H. (ID 128127) am 30.09.2015

Am Drehort angekommen, wurde ich freundlich begrüßt. Es war noch viel Zeit bis zum Dreh meiner Szenen, so konnte ich mich bei Snacks und Getränken mit den anderen Darstellern unterhalten. Die Zeit wurde ebenso genutzt für Maske und Kostümprobe. Die Filmszenen selber waren dann ruck zuck abgedreht. Das ganze Team war super drauf und es herrschte eine gute Stimmung am Set.

OVB Vermögensberatung

von Linda Loreen L. (ID 143914) am 30.09.2015

Eins lässt sich festhalten:

dieser Auftrag war ein Sahneschnittchen unter den Eventjobs.
Anfangen bei einem reibungslosen Ablauf, über eine einzigartige Location, bis hin zu einer grandios-lieben Betreuung durch die Agentur, all das ergab eine ganz besondere Veranstaltung mit hohem Erinnerungspotential!

Aufgabenbereiche waren unter anderem das Verteilen von Infomaterialien auf den Saalstühlen und die Einlasskontrolle zu Beginn sowie in den Pausen. Highlights für jede meiner charmanten Mithost... [Erfahrung weiterlesen]essen und mich stellten die, Begleitung von Beförderten auf die Bühne, der fulminant-dramatisch inszenierte Saaleinlauf und klassisch-elegante Bühnenassistenzaufgaben wie das Verteilen von Sekt oder das Anreichen von großen bunten Blumensträußen, im strahlenden Rampenlicht des knapp 700m² großen Festsaals, dar.

Zu empfehlen für Hostessen mit Erfahrungen, Models mit Geduld und/oder strahlenden Mädels mit gesundem Selbstbewusstsein. Für alle, die jetzt schlucken: Traut euch! Ergreift die Chance unvergessliche Erfahrungen zu sammeln und Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Abschließend noch eine Riesenportion Dank an die Agentur und den Veranstalter für eine derartig gelungene und spannende Modeleventerfahrung!

LLL

OVB Vermögensberatung

von Melina R. (ID 68752) am 30.09.2015

Der Job als Hostess für die Agentur starboxx kann ich nur positiv bewerten. Viele Mädels die so einen Job schon mal gemacht haben, wissen das es durchaus sehr unangenehm sein kann, wenn man keine seriöse Agenturbetreuung hinter sich stehen hat.
Wir wurden vor Ort sehr liebevoll empfangen und absolut professionell über unsere Aufgabenbereiche aufgeklärt. Für Verpflegung wurde ebenfalls gesorgt. Der Kunde für den wir gebucht wurden hat sich offen und freundlich uns gegenüber verhalten.
Neben me... [Erfahrung weiterlesen]inen Jobs als Fotomodel, kann ich mir durchaus jederzeit wieder vorstellen, als Hostess für die Agentur starboxx zu arbeiten!
Ich würde allerdings Mädels diesen Job empfehlen, die nicht unbedingt schüchtern sind, da man auf Kunden freundlich zugehen sollte. Ihr dürft euch nicht schnell einschüchtern lassen, sondern solltet immer freundlich und höflich sein. Auch wenn die Füße mal wehtun, steht es durch und macht euren Job, der Kunde darf es nicht merken. Bereitet euch gut vor, indem ihr stets gut frühstückt und viel vorher trinkt. Schminkt euch stets natürlich, außer es ist anders erwünscht. Ansonsten werdet ihr super betreut und braucht vor so einem Job absolut keine Angst haben.

Viele Grüße
Melina

OVB Vermögensberatung

von Anna I. (ID 125207) am 29.09.2015

Zum Job für die Tagung des Finanzdienstleisters kann ich folgendes erzählen:

Das Personal vor Ort war sehr freundlich und zuvorkommend. Es wurde extra für uns ein Raum zur Verfügung gestellt, Verpflegung inbegriffen.

Meine Aufgaben haben sich auf die Einlasskontrolle beschränkt d.h. ich habe anhand der Eintrittskarten geprüft, wer von welcher Firma anwesend war und ob eine VIP Karte vorlag. Wenn ja, bekamen die betreffende Personen ein separates Bändchen.

Ich würde einen solchen Job all denen... [Erfahrung weiterlesen] empfehlen, die gut auf Menschen zugehen können. Ein Lächeln auf den Lippen zu haben ist natürlich auch nie verkehrt.


Gefunden: 598     Seiten: «« 1... « 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 » »»