starboxx Erfahrungen & Ratgeber

Hier findest du Wissenswertes und seriöse Erfahrungsberichte zu starboxx. Wir möchten mit dieser Webseite wichtige Erfahrungen und hilfreiche Tipps an alle Nachwuchsmodels und Schauspieler weitergegeben. Die jeweiligen Erfahrungsberichte wurden von gebuchten Models und Darstellern nach einem Job selbst erstellt und für die starboxx Webseite zur Verfügung gestellt. Für Fragen oder Anregungen stehen wir gern unter mail@starboxx.de oder telefonisch unter +49 (0)30 - 88 720 760 zur Verfügung.

Kinderspielzeug Linguwerk

von Nick K. (ID 161075) am 25.04.2016

Hallo ihr Lieben...
Ich hatte ein echt spannendes Erlebnis mit dem Fotoshooting in Dresden.
Es hat mir richtig viel Spaß bereitet und der Fotograf und die Auftragsgeber waren echt lustig und nett zu mir.
Ich hab "Lingulini" das Plüschtier und seine lustigen Bücher kennen gelernt.
Echt spannend....
Gern möchte ich weitere Aufträge erhälten, euer Nick....

Clips Busunternehmen VDL

von Norbert K. (ID 164919) am 20.04.2016

Ich wurde relativ kurzfristig zum Dreh für dieses Projekt "Werbeclip Busunternehmen" gebucht, habe mich aber sehr darüber gefreut und bin am Drehtag voller Freude nach Mainz gefahren. Wir hatten eine richtig tolle Location (schickes Wohnhaus mit traumhaftem Ambiente) für den Dreh erhalten. Das gesamte Team, (Regisseur, Kameramann, Assistenten, Visagistin, Fotografin) war ausgesprochen freundlich, sehr nett, es hat richtig viel Spaß gemacht. An dieser Stelle auch nochmal ein Dankeschön an das "ge... [Erfahrung weiterlesen]duldige" Team. Leider konnte ich nicht immer alle Anweisungen des Regisseurs sofort umsetzen, was aber nicht an ihm, als vielmehr an mir lag. Aber ich denke mit der nötigen Erfahrung wird man da auch immer besser. In diesem Zusammenhang wäre es allerdings für mich hilfreich gewesen, wenn ich schon vorher ein paar mehr Informationen zu der Rolle erhalten hätte. So wär es mir einfacher gefallen, mich quasi in die Rolle tiefer hinein zu versetzen.

Fazit: Schöner, angenehmer Dreh mit einem sehr netten Team. Es hat, wie bereits gesagt, sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf die nächsten Einsätze.

Vielen Dank.


Mercure Hotels

von Manfred B. (ID 111877) am 19.04.2016

Hier mein Bericht über den Werbedreh von "Mercure Hotels" in Wien.

Der Dreh dauerte ca. 7 Stunden. Für einen Werbedreh mit den verschiedensten Einstellungen, ein vertretbarer Zeitrahmen. Wie bei jeder Produktion sind die Wartezeiten das Schlimmste, aber diesmal waren es nicht subjektiv unnötige Lehrläufe, da es immer wieder zu Umbauten kam, die notwendig erschienen. Was mir positiv aufgefallen ist, war die Sprache der Verantwortlichen mit den Komparsen, die nicht wie oft der Fall, auf Augenhöh... [Erfahrung weiterlesen]e passierte und Fragen auch korrekt beantwortet wurden. Auch wurde bei der Verpflegung kein Unterschied gemacht wie bei anderen Drehs. Was mir diesmal nicht gefiel war an sich der Drehort, das Hotel selber. Dunkel und sehr wenig Platz für alle Beteiligten.

Meine Zusammenfassung lautet, das dieses Produktionsteam keinen Unterschied zwischen Komparsen, Klein- oder Hauptdarsteller machte. Wie schon geschrieben bei anderen Teams oft gder Fall und in der Film- und Fernsehwelt leider keine Seltenheit. Ich hoffe, meine Ausführungen sind verständlich und nachvollziehbar

LG
Manfred B.

BMW Mitarbeiter Training

von Tomoko S. (ID 128503) am 13.04.2016

Das Projekt ist für neue Mitarbeiter vor BMW.

Das war ich und noch andere drei Modelle.
Sie haben schon ganz klar Storyboard und Konzept, des wegen alle Arbeiten waren ordentlich.

Jeder hat einzige Rolle im Foto.
Wir würden oft im einzelnen Foto gemacht.
Ich bin einzige Asiaten, wenn die Leute von BMW etwas internationale Image brauchen, würde ich mein einzige Foto fotografiert.

Die Team ist ganz locker, wir können einander helfen, und wir haben auch kurz Pause alle zusammen genommen... [Erfahrung weiterlesen] und als persönlich geredet.

Ich mein, dass wir immer viele verschiedene Anziehsachen vorbereiten sollen.
Aber nur so, ich mag so gerne mit den netten Leute arbeiten.

BMW Mitarbeiter Training

von Jaana P. (ID 84129) am 13.04.2016

Ich arbeitete als Model für ein BMW-Mitarbeiter-Training Shooting, wobei ich gestehen muss, dass ich es nicht als "Arbeit" empfand.

Alles lief wie geplant: Ich wurde am vereinbarten Treffpunkt freundlich empfangen und half mit, die "Utensilien für das leibliche Wohl" zu tragen. Ab in den Aufzug und schon waren wir in einem Büro des BMW-Hochhauses; tolle Aussicht auf den Olympiaturm und die BMW-Welt. - Das gefällt mir, dass ich als Model Locations und Orte kennenlerne, die sonst nur Mitarbeiter... [Erfahrung weiterlesen]n der betreffenden Firma vorbehalten sind.

Wir waren zusammen vier Models: Ein internationales Team bestehend aus einer Japanerin, einem halben Kubaner, einem Deutschen und einer halben Finnin (ich selbst). Sofort wurde uns das branchenübliche "Du" angeboten, unsere Garderobe wurde begutachtet und die Outfits für die entsprechenden Shootings wurden bestimmt. Eine gut gelaunte Make-up-Artistin schminkte uns und stylte unsere Haare mit viel Feingefühl. Im weiteren waren noch zwei Fotografen, eine Mitarbeiterin mit "Samstag-Profil" von BMW und unsere Ansprechpartnerin dabei.

Es handelte sich um Shootings sowohl im Gebäude als auch im Freien und es wurde darauf geachtet, dass wir gegen 17:00 Uhr spätestens Feierabend haben würden; tatsächlich ging das Shooting von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr und wir hatten auch eine offizielle Pause - die wir gemeinsam verbrachten - sowie oft genug Gelegenheit, uns Tee, Kuchen, Obst, Softdrinks und belegte Brötchen zu holen.

Der Fotograf arbeitete sehr genau und professionell; es wurde jederzeit darauf Wert gelegt, dass es uns Models gut geht. Außerdem möchte ich das Model-Team loben: Es herrschte ein sehr offenes und freundschaftliches Verhältnis und - als natürlichste Sache auf der Welt - wurden Visitenkarten ausgetauscht. Wir haben viel gelacht, so dass die Zeit wie im Fluge verging. Lediglich beim Shooting im Freien mussten wir etwas frieren. Doch alles im "grünen Bereich" ;-)! Zusammenfassend: Der Rahmen war freundlich, herzlich, professionell und humorvoll! Die beste Atmosphäre, um als Model zu arbeiten. Ich kann so ein Shooting jedem empfehlen, der/die offen und gut gelaunt ist, und ohne "Attitude" die Anweisungen der Auftraggeber befolgt. Jederzeit wieder! :-) Danke.

Imagefilm Siemens

von Daniel H. (ID 161515) am 31.03.2016

Es hat alles bestens geklappt. Vor dem Dreh, erhielt ich alle Informationen. Am Ziel angekommen wurde ich schon erwartet. Dir Crew war sehr nett. Es fehlte mir an gar nix. Ich konnte immer etwas zu Trinken oder Essen nehmen. Die Terminierung klappte perfekt. Es war alles durchorganisiert. So macht es Spass an Aufträge heran zu gehen. Ich mache solche Drehs sehr gerne. Man lernt immer wieder neue Menschen und Produkte kennen.

Ich kanns allen nur Empfehlen so einen Dreh mal zu machen.

Siemens

von Jacqueline O. (ID 96187) am 22.03.2016

Die Erfahrung die ich beim Imagedreh von Siemens sammeln konnte waren sehr positiv.
Hier erstmal Allgemeine Punkte die man beachten sollte.

Wichtig ist immer eine gute Vorbereitung, heißt: Wann muss ich los um pünktlich zu sein (im besten Fall immer lieber früher als zu spät). Wo genau muss ich hin? und hab ich einen Kontakt an den ich mich bei Zwischenfällen oder Schwierigkeiten wenden kann (gleich ins Handy speichern ;) )
Was kommt ungefähr auf mich zu und wie kann ich mich darauf schon mal ... [Erfahrung weiterlesen]vorbereiten.

Ich schminke mich immer nur leicht oder sehr natürlich, bis jetzt hab ich aber immer die Erfahrungen gemacht, (trifft sicher nicht immer zu) schmink dich immer auch gern ein ticken mehr, übertreibe es aber nicht! finde eine natürliche Mitte (außer es steht explizit ungeschminkt drin).

Wenn du ans Set kommst, hab gute Laune und zeig das du Bock auf den Job hast! Arbeitest du gerne mit dem Team, arbeiten Sie gerne mit dir. Den ersten Eindruck auf deiner Seite zu haben ist immer gut.

Sei am Set konzentriert, höre immer gut zu und versuch immer mitzudenken, merk dir deine Positionen und woran du zu denken hast, dann geht vieles schneller.

So war es bei Siemens auch ich hab mich an die oben genannten Punkte gehalten und hatte eine super Drehzeit. Ich hatte mein Favoriten Outfit, was den Ansprüchen entspach an und noch 2 andere Versionen dabei. Nach der ersten Begrüßung, wurde grob über das Konzept und was wir davon übernehmen ge- und besprochen. Wir waren zwei Darsteller um so wichtiger immer genau zu wissen was man zu tun hat.

Es werden oft mehrmals die gleichen Szenen gedreht, also immer drauf achten, wo stand ich und wenn es markante Bewegungen gab, die beibehalten werden sollen, merken wann und wo Sie ausgeführt wurden.

Bei dem Dreh bei Siemens gab es Möglichkeiten mal zu improvisieren und spontan zu sein. Wichtig ist probier dir zu merken was du gemacht hast denn wenn es gut war musst du es nochmal machen _:) nicht immer so leicht.

Ich mochte den Dreh besonders gern weil wir viel Emotionen rüberbringen sollten aber keinen Text hatten, also wirklich viel Mimik und Körpersprache wichtig war. Da wir zwei Freundinnen dargestellten, konnte man auch schön miteinander interagieren was mir auch gut gefallen hat.

Ja also ich wünsche allen viel Spaß beim Job und hoffe ich konnte weiter helfen ;)


Boehringer Ingelheim

von Kurt N. (ID 179114) am 13.03.2016

Wichtig fand ich die gute und vor allem rechtzeitige Vorbereitung durch
die Betreuung.Das Zusenden des Textes auch meiner Mitdarsteller und mehrere vorinformative Telefonate, gaben mir die Möglichkeit, mich an das Projekt heran zu fühlen. Die Zuordnung der Gedanken und der Gestik zum Text sowie deren Einbeziehung in die Darstellung sind mir wichtig und waren so umsetzbar. Die vorgegebene Location konnte ich schnell akzeptieren und mich entsprechend
organisieren. Mit zunehmender Zeit hatte ich im... [Erfahrung weiterlesen]mer mehr Spaß daran, zum Gelingen der Gesamtplanung beizutragen. Gerne wieder!
Mit freundlichen Grüßen, Kurt.

Boehringer Ingelheim

von Katharina S. (ID 102442) am 11.03.2016

Bei diesem Auftrag habe ich, bei einer Pressekonferenz für im Rahmen eines Mediziner-Kongresses die Tochter eines Patienten gespielt. Die zuständige PR-Agentur hat mir einige Zeit vorher das Skript geschickt, dass ich schauspielerisch umsetzen sollte und mit mir die Details wie Kleidung, Makeup usw. abgestimmt.

Am Tag des Auftritts gab es dann noch einen kurzen Probedurchlauf mit den anderen Darstellern und dann ging es los. Vor Ort waren die PR-Agentur und Vertreter des Endkunden - alle waren ... [Erfahrung weiterlesen]sehr sympatisch und es hat wie immer viel Spaß gemacht.

Auch die Organisation von Starboxx war wie auch bei allen Aufträgen davor super und ich bin bei neuen Aufträgen gern wieder dabei.

Boehringer Ingelheim

von Fiete R. (ID 136865) am 11.03.2016

Ich war am 3.3.2016 für das Projekt von Boehringer Ingelheim gebucht.
Als wir ankamen wurden wir sehr höflich und herzlich begrüßt. Alle waren sehr nett. Ich wurde allen vorgestellt und wir haben gemeinsam unseren Text geprobt. Alle haben mir die Aufregung genommen. Es herrschte eine familiäre Stimmung. Danach warteten wir auf die Reporter. Als es soweit war habe ich meinen Text ausgesagt. Alle haben geklatscht und lachten. Danach hatte ich Mittagspause -es gab sehr viel zu essen. Das Fotosh... [Erfahrung weiterlesen]ooting folgte. Es hat mega Spaß gemacht -ich wurde beim Fußball spielen fotografiert. Danach haben wir einen Geburtstag nachgespielt. Das war lustig. Ich durfte Luftballons auf blasen. Es war ein sehr spannender und lustiger Tag. Alle Beteiligten waren mega nett. Ich würde das sofort wieder machen.

Schwarzkopf

von Eva P. (ID 180154) am 11.03.2016

Die Schwarzkopf Abendveranstaltung war, für mich als Neuling, ganz anders als erwartet!
Ich bin mit der Vorstellung dort hin gefahren, dass meine Haare höchstwahrscheinlich geschnitten und gefärbt werden - und das war´s... Aber weit gefehlt! Es gab einen DJ, ein Buffet und Getränke und jede Menge Zuschauer.
Ein ganzes Team an Stylingexperten wurde um mich herum geschart, die sich in den nächsten 6 Stunden ausschließlich um mich und mein Aussehen kümmern sollten. Zwei Damen aus dem Team gingen ... [Erfahrung weiterlesen]ein Outfit shoppen, der Rest veränderte Haare, Make-up und Nägel. Warum?

Der Abend wurde wie eine Art Wettbewerb gestaltet. Jedes Haarmodel sollte zu einem bestimmten Thema rundum gestylt werden und sich zum Schluss gemeinsam mit dem Team auf der Bühne präsentieren. Das hört sich erstmal etwas "gruselig" an (war es für mich zu Anfang auch, da ich schließlich keinen Schimmer hatte, was mit mir passiert!), ist aber garnicht schlimm gewesen - im Gegenteil! Alle Teilnehmer und Zuschauer waren ausnahmslos nett zu mir und haben sich rührend gekümmert. Die Stimmung war locker und ausgelassen.

Für die Gewinner des Abends, gab es als Preis noch eine Flasche Champagner on the top und für mich ein paar Haarstylingprodukte für Zuhause.

Letztendlich wurde an meinen Haaren nur die Farbe geändert - allerdings natürlich absolut typgerecht! Ich bin total zufrieden! Geschnitten wurde Nichts - allerdings wurden mir ziiiiiemlich viele Haare für die aufwendige Frisur ausgerissen. Das war nicht so schön, auch wenn man sich mehrmals dafür entschuldigt hat. Erinnerungsfotos wurden nach dem großen Voting übrigens auch von allen Teams gemacht.
Schlussendlich kann ich sagen, dass ich jederzeit wieder teilnehmen würde. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht!Der Abend war für mich persönlich etwas ganz Neues und Besonderes!

ARAG Versicherung

von Agnes G. (ID 165442) am 06.03.2016

Die Aufgabe für den "Imagefilm ARAG Versicherungen" bestand darin, im Abendkleid einen leckes Abflussrohr unter einem Waschbecken zu reparieren. Der Set war in einer kleinen Wohnung, das Team wirkte entspannt und sehr freundlich. Ich war 15 Minuten früher da, also waren alle zufrieden mit der vorhandenen Zeit. Die Maske nahm den Hauptteil der Zeit in Anspruch, der Dreh ging relativ schnell. Es wurde nur eine Nahe gedreht, das heißt der Bewegungsspielraum war sehr klein. Da alles ein bisschen Nas... [Erfahrung weiterlesen]s war, war es auch wieder lustig. Man sollte nicht eitel sein und Humor haben.

Schwarzkopf Workshop

von Kirsten G. (ID 160378) am 29.02.2016

Ich wurde von Schwarzkopf für einen Strähnen-Workshop gebucht.

Die Organisation und Kommunikation wurde von Starboxx außerordentlich zuverlässig und professionell durchgeführt, sodass keinerlei Missverständnisse im Vorfeld entstanden sind.

Die Adresse war gut zu finden und ich wurde freundlich und professionell von dem Schwarzkopf Team behandelt. Sie haben sich ständig nach meinem Wohlbefinden erkundigt um mir den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Es fühlte sich beinahe so an, als... [Erfahrung weiterlesen] wäre ich der Kunde gewesen ;) Die Farben die mir gefärbt werden sollten wurden klar mit mit abgesprochen, damit es keine bösen Überraschungen gibt. Zwar gab es in der Planung des Workshops kurzfristig eine Änderung, jedoch hat diese mich nicht unmittelbar betroffen und somit nicht meine Erwartungen an den Job beeinträchtigt. Die Wartezeiten haben sich absolut im Rahmen gehalten. Die Location war nicht im Hauptgebäude von Schwarzkopf, sondern wurde im Vorwege ausgelagert. Dort war es zwar ein bisschen kühl und weniger komfortabel, jedoch wurde alles getan, es so angenehm wie möglich zu machen. Darauf muss man sich als Model einstellen können.

Ich empfehle diesen Job allen Mädchen, die offen für Haarveränderungen sind und ihre Haare guten Gewissens in professionelle Hände geben können, ohne in Panik und Hektik zu geraten.

Mattel Spielzeughersteller

von Colin S. (ID 133524) am 09.02.2016

Hallo Models, ich war am Set von Mattel. Thema war Bob der Baumeister. Am Anfang war ich sehr angespannt und neugierig was auf mich zukommt. Das war auch mein erstes Mal. Ich wurde sehr nett empfangen und betreut. Tolle Menschen haben sich gleich um mich gekümmert und haben mit mir über Fotos die wir machen würden gesprochen. Die waren alle nett und freundlich. Mit viel Spass am Set war der Fotoshooting schnell vorbei. Ich kann es jedem Kind empfehlen. Ich fand es super! Ich freue mich auf ein n... [Erfahrung weiterlesen]ächstes Mal! Liebe Grüsse Colin & Eltern

Kinospot CMT

von Marleen M. (ID 94677) am 02.02.2016

Starboxx hat mir diesen tollen Job für die CMT -der weltweit größten Urlaubs- und Freizeitmesse in Stuttgart vermittelt. Meine Aufgabe war es zusammen mit einem anderen Darsteller ein Pärchen zu spielen, welches die Messe mit ihren verschiedenen Austellern und Aktionen besucht und erlebt. Daraus soll ein Kinowerbespot für die CMT 2017 produziert werden. Im Vorfeld gab es dazu von Starboxx und der Produktionsfirma eine umfassende Beschreibung der Aufgaben und Outfitwünsche des Kunden. Am Drehort ... [Erfahrung weiterlesen]erwartete mich ein super nettes Produktionsteam aus Kameramann, Kameraassistenten, Projektleiterin und einer Maskenbildnerin. Alle waren sehr nett und immer bemüht, dass es uns Darstellern gut geht und es uns an nichts fehlt. Vor jeder Szene wurden wir sehr gut instruiert und vorbereitet. Zwischen den Szenen wurden wir immer gut verpflegt und von der Maske immer wieder aufgefrischt. Es war eine besondere Erfahrung zwischen den regulären Besuchern diese Szenen zu drehen, aber dank einem super Team die gewünschten Szenen schnell im Kasten. Für mich waren es 2 Tage voller neuer Erfahrungen und Eindrücke und nicht zu vergessen die netten Menschen, die ich dabei kennen lernen durfte. Ich freue mich schon auf viele weitere Projekte dieser Art.

Xdate

von Darya G. (ID 116220) am 29.01.2016

Im Vorfeld lief alles sehr unkompliziert ab. Starboxx hat alle nötigen Informationen an mich weitergeleitet, nach der Buchung setzte sich gleich das Drehteam mit mir in Verbindung um alle verbliebenen Fragen zu klären.

Und der Dreh war super!

Das Team war sehr nett und professionell. Alle Beteiligten haben nach einem bereits ausgearbeiteten Konzept gearbeitet, sodass alles sehr strukturiert und stressfrei ablief. Wir waren sogar früher als geplant abgedreht.
Das Arbeitsklima war sehr ange... [Erfahrung weiterlesen]nehm, ich habe mich am Set sehr wohlgefühlt.

Bei diesem Dreh war es wichtig, sich in seinem eigenen Körper und in Dessous vor der Kamera wohlzufühlen.
Keine Scheu und Selbstbewusstsein waren hier von großer Bedeutung, da ich mich auf dem Bett in Unterwäsche bewegen sollte, während ich von Zuschauern umgeben war.

Für Catering, Snacks und Getränke war gesorgt. Es war sogar möglich etwas Veganes zu bestellen.

Insgesamt war es ein toller Tag, gerne wieder! :)


Mattel Spielzeughersteller

von Daniel P. (ID 177328) am 28.01.2016

Erfahrungen zum Shooting "Mattel, Bob der Baumeister"
Hallo, ich bin 5 und meine Mama tipp es für mich ab.
Ich fand es spannend Bob persönlich zu treffen. Es hat auch Spaß gemacht mit ihm Bilder zu machen. Den Helm dürfte ich sogar behalten. Alle waren sehr nett. Ich mache sowas gerne wieder.
Viele Grüße
Daniel

Wagner Pizza

von Marla Marie Rose A. (ID 176525) am 13.01.2016

Es hat wirklich großen Spaß gemacht für den TV Spot für Wagner Pizza zu arbeiten. Die Filmcrew als auch das Werbeteam waren außerordentlich freundlich und haben sich um einen gekümmert.

Ich hoffe natürlich dass nun bald weitere Jobs folgen werden, denn gerade der Bereich Werbung interessiert mich stark und macht mir Spaß!! Ich würde gerne mehr zum Schauspielerischen über gehen, weil ich denke dass mir das ziemlich liegt aber es war auf jedenfall eine sehr gute Erfahrung :)

Westerwald Bank

von Isabelle S. (ID 125308) am 07.01.2016

Ein kleiner Erfahrungsbericht von mir über das Shooting für eine Regionalbank.

Ich wurde von Starboxx für ein Kunden-Shooting einer Regionalbank vorgeschlagen. Dieser hat sich für mich entschieden und ich habe mich sehr darüber gefreut. Die Agentur starboxx hat mich immer auf dem Laufenden gehalten und mir alle nötigen Informationen zu dem Job gegeben.

Shooting Tag: Ich bin nach Karlsruhe zum Shooting gefahren und wurde vom Fotografen sehr herzlich empfangen. Auf Anhieb stimmte die Chemie... [Erfahrung weiterlesen] zwischen dem Team und mir und so machte das arbeiten natürlich umso mehr Spaß.
Ich bekam Anweisungen die ich schnell umsetzte und dadurch waren die gewünschten Fotos schnell im Kasten. Ich bin schon auf das Ergebnis gespannt, wenn die Bilder veröffentlicht werden.

Mir hat die Kommunikation zwischen der Agentur, Mir und dem Kunden sehr gut gefallen. Alle sind super lieb und hilfsbereit.

Ich freue mich auf weitere Jobs!




Jaguar Land Rover

von Andreas R. (ID 114641) am 15.12.2015

Genialer Drehtag beim Jaguar Landrover Shooting. Sehr spannende Location mit coooooolen Autos und superfreundlichen Ansprechpartnern vor Ort.

Perfekte Organisation - wie immer durch Starboxx.

Da macht es richtig Spaß zu "arbeiten"... :-)

Sparkasse

von Melanie M. (ID 155182) am 15.12.2015

Hallo :-)
Es war ein ganz toller Arbeitstag mit einem sehr netten, jungen und überaus professionellem Team - was mir die Arbeit durch all das sehr erleichtert hat. Für mein Dafürhalten zeichnet sich Professionalität auch durch ein wertschätzendes Arbeiten aus - was so ganz automatisch zu einer guten Zusammenarbeit führt. Selbstverständlich verhalte ich mich selbst genauso freundlich, nutze jeden Verbesserungsvorschlag als Baustein, dem gewünschten Ergebnis näher zu kommen (weswegen man jede Krit... [Erfahrung weiterlesen]ik nie persönlich auffassen, sondern immer konstruktiv nutzen sollte) und verhalte mich selbst natürlich ebenso professionell (pünktliches Erscheinen, ein gutes Repertoir an Kleidung mitbringen und auch sonst bestmöglichst vorbereitet sein, sehr konzentriert arbeiten und immer um mein Bestes bemüht).
Hilfreich finde ich auch, zu wissen, dass sowieso immer mehrere Takes gemacht werden... was mir den Druck nimmt, es sofort auf den Punkt haben zu müssen (Ausdruck, Timing, Wortlaut...) Genau das hat der Regisseur mir am Anfang aber auch noch mal an die Hand gegeben :-).

- War ich bei meinem ersten Job damals noch sehr aufgeregt, so bin mittlerweile natürlich viel mehr bei mir... aber ich freue mich dennoch immer sehr, wenn es so viel Spaß macht. Ich bin dankbar für solche Erfahrungen, die - neben der Bezahlung - einfach auch gut für`s Weiterkommen und das eigene Selbstvertrauen sind.
Und wenn man dann das Vergnügen hatte, mit so einem tollen Team zu arbeiten, so sind das sehr gelungene Momente, die einem gerne in Erinnerung bleiben - nicht nur als Film oder Photo ;-)


Video Shoot Aspria

von Daniela G. (ID 57915) am 10.12.2015

Mein Erfahrungsbericht zum Video Shoot Aspria ist grundlegend als positiv zu bewerten.
Der Einsatz fand in Hannover statt und ich bin von Berlin aus mit Zug und Taxi stressfrei zum Einsatzort gekommen. Das Team vor Ort war sehr professionell, der Regisseur hat gut verständliche Regieanweisungen gegeben und das Team hat alle Drehzeiten eingehalten, was nicht immer selbstverständlich ist.
Mir hat der Dreh sehr gut gefallen, da es erstens aus einem sehr netten professionellen Team bestand und ich ... [Erfahrung weiterlesen]dabei zusätzlich noch sportlich aktiv werden konnte.

Ich würde jedem einen solchen Job empfehlen, der Erfahrung im Bereich Videodreh hat, Regieanweisungen gut umsetzen kann, sportlich ist und sich vor allem wirklich mit den verschiedenen Geräten im Fitness Studios auskennt. Da ich dreimal pro Woche zum Sport gehe, fiel mir der Job sehr leicht. Er ist wirklich nur für Personen gedacht, die im Fitness Bereich Erfahrung haben.

Video Shoot Aspria

von Nina H. (ID 113992) am 09.12.2015

Liebe Newcomer, aus persönlicher Sicht, kann ich euch nur sagen und raten, dass ihr bei Drehs/Shootings einfach nur Spass haben solltet!

Viele Situationen können unerwartet sein, da muss man offen sein und sich auf alles, was der Kunde
anfragt, einlassen können. Nach über 15J. Erfahrung im Shooting Bereich, bin ich immer wieder gerne dabei, neugierig und aufgeschlossen! Es gibt kaum etwas, was mich nicht begeistern kann, da mitzuwirken. Jeder Shoot ist
unique!

Wer geeignet ist, kann ich nicht... [Erfahrung weiterlesen] sagen, man sollte es zumindest einmal ausprobiert haben, um zu sagen ob so ein Job ist, den man öfter machen will. Ich sehe alles als eine Art Training, ob nur Casting oder Dreh, sei du selbst und bei jedem Mal wird man besser und erfahrener. Daher nur Mut!

Bestes, NINA



Video Shoot Aspria

von Andreas M. (ID 126732) am 07.12.2015

Zuerst möchte ich mich bei dem starboxx Team für den absoluten, reibungslosen Ablauf und die
Professionalität recht herzlich bedanken.
Die Kommunikation per e-mail war sehr gut und man war immer auf dem neusten Stand der Dinge. Das Handy sollte man stets bei sich tragen, damit man immer die aktuellsten e-mails abrufen und gleich beantworten kann.

Wichtig für mich war auch, vor dem Projekt gut ausgeruht, mindestens 1 Stunde vor Beginn des Video Shoots da zu sein, um sich etwas frisch zu ma... [Erfahrung weiterlesen]chen und etwas runter zu kommen von der Aufregung.
Ich hatte dann auch noch etwas Zeit mir alles in Ruhe anzuschauen und mit dem Produktionsteam zu plaudern.

Alle waren sehr nett, freundlich,hilfsbereit und zuvorkommend. Der Ablauf des Video Shoots war nach kurzen Proben sehr schnell gedreht. Es herrschte eine sehr ruhige und entspannte Atmosphäre. Die Anweisungen zum Ablauf der einzelnen Videosequenzen waren stets genau und ohne Probleme.

Sehr schön habe ich empfunden, das die Models(11) sich in kürzester Zeit zu einem SUPER Team zusammen gefunden haben, da wir gemeinsam am Video beteiligt waren.

Getränke standen jederzeit ausreichend zur Verfügung und konnten bestellt werden.

Wenn du sportlich fit bist und Spaß an Bewegung hast, ist so ein Job genau das richtige für dich!

Mit sportlichen Grüßen

Andy



Benetton Group

von Ira F. (ID 140904) am 25.11.2015

Ich habe eine sehr positive Erfahrung gemacht. Alles lief nach Zeitplan und ohne Stress. Die verantwortlichen Personen Waren sehr freundlich und zuvorkommend. Ich habe mich sichtlich wohlgefuehlt und hatte sehr viel Spaß. Spaß ist finde ich auch ein sehr wichtiger Faktor, Welcher im Einklang mit der Atmosphaere sehr angenehm war. Ich wuerde persoenlich gerne immer wieder Teil dieser Community sein und freue mich weiterhin ueber neue Projekte.

Gefunden: 598     Seiten: «« 1... « 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 » »»