starboxx Erfahrungen & Ratgeber

Hier findest du Wissenswertes und seriöse Erfahrungsberichte zu starboxx. Wir möchten mit dieser Webseite wichtige Erfahrungen und hilfreiche Tipps an alle Nachwuchsmodels und Schauspieler weitergegeben. Die jeweiligen Erfahrungsberichte wurden von gebuchten Models und Darstellern nach einem Job selbst erstellt und für die starboxx Webseite zur Verfügung gestellt. Für Fragen oder Anregungen stehen wir gern unter mail@starboxx.de oder telefonisch unter +49 (0)30 - 88 720 760 zur Verfügung.

TÜV Rheinland

von Shkelzen R. (ID 128064) am 27.07.2015

Hallo und Danke nochmal an das Starboxx-Team für diesen tollen Job!

Der Empfang, die Aufnahme, das Team und alles, was dazu gehört, war sehr professionell.
Wir haben sehr viele Sets durchgearbeitet und der Spaß kam nie zu kurz. Dadurch gingen die Stunden bis in den Abend sehr schnell rum.

Was mir sehr gut gefallen hat, war die tolle Shooting-Atmosphäre!

Daumen hoch! Bin sehr gespannt auf die Ergebnisse und auf weitere Shoots!

Grüße, Shkelzen

Silver Care Holding

von Bärbel B. (ID 108700) am 17.07.2015

Für dieses Shooting von Silvercare wurde ich sehr nett empfangen.

Die Damen vom Marketing der Pflegeheimkette waren extra aus Minden angereist, und haben mit dem Fotografen ihre Vorstellungen für die Broschüre umgesetzt,wofür ich gebucht wurde.

Für das Shooting war ich im Garten tätig, dann auch noch sportlich mit verschiedenen Spielen wie Cricket,Bodga und auch noch Yoga.
Es gab eine Geburtstagsfeier, wo ich das Geburtstagskind war. Sie hatten es sehr lustig gestaltet,und wir wurden noch mit ... [Erfahrung weiterlesen]einer leckeren Sahnetorte verwöhnt!

Das Catering war auch Super! Es war aber auch sehr anstrengend,ich musste mich 3x umziehen ,und das bei 30 Grad.
Das Shooting dauerte 9 Stunden,ich war dann auch geschafft. Trotzdem, ich würde es immer wieder machen!

Nachdenklich war mir auch zumute ,da ich die Heimbewohner mit ihren Rollstühlen, gut beobachten konnte!

Dennoch kann ich dieses Shooting nur weiterempfehlen!

Janssen Pharmaceuticals

von Sofia L. (ID 134298) am 09.07.2015

Es war die erste Dreherfahrung von Sofia. Es war sehr spannend! So viele Leute haben sich um sie gekümmert: erklärt, was auf sie jetzt zukommen wird, was sie genau sagen soll, wohin sie schauen soll etc. Sofia hat diese Aufmerksamkeit sehr gut gefallen. Sie hat toll mitgewirkt und viel Lob vom Regisseur bekommen. Eine Szene musste mehrmals wiederholt werden. Das fand Sofia gar nicht schlimm, sondern lustig. Sie war stolz, eine "richtige" Schauspielerin zu sein. Sofia wird jederzeit gern wieder m... [Erfahrung weiterlesen]itmachen!

The Green Hell Doku

von Moritz A. (ID 163339) am 07.07.2015

Ich hatte einen unbeschreiblichen schönen Tag. Voller neuer Eindrücke. Dieser war für mich ein sehr cooles und schönes Erlebnis.

Die Betreuung und die Fürsorge war Weltklasse. Das einzigartige und Besondere an diesem Projekt war, dass man hinter die Kulissen eines Filmdrehs schauen konnte, hautnah dabei war und sogar als Darsteller auf der Kinoleinwand zu sehen ist.

Ich könnte mir vorstellen und hätte auch riesige Lust darauf, weitere solche Tage zu erleben.

Es wäre schön von Ihnen, wenn ich... [Erfahrung weiterlesen] bei künftigen Projekte dabei sein könnte. Immer wieder gerne.

The Green Hell Doku

von Yann B. (ID 141362) am 01.07.2015

Mittwoch, 24. Juni, war ich bei einem tollen Dreh dabei. "The green hell" von Hannes Schalle. Drehort war der Nürburgring, das war schon sehr spannend, da viele schnelle Autos ihre Runden drehten. Mit zwei anderen Jungs sollte ich verschiedene Szenen spielen, tatsächliche Begebenheiten: Ein Junge, begeistert von schnellen Autos, fuhr damals in den 30er Jahren zum Nürburgring. Sie zelteten, fuhren auf der alten Steilstrecke, tranken Bier :-).

Das drehten wir mit einem tollen Team. Alte Lederhos... [Erfahrung weiterlesen]en, seltsame Schuhe von früher, noch ältere Fahrräder, an die wir uns gewöhnen mussten. Wir hatten einen unglaublich aufregenden Tag mit vielen interessanten, ja sogar internationalen, Begegnungen. Die Filmcrew war ausnahmslos zuvorkommend und höflich. Jede Frage wurde geduldig beantwortet und die Drohne, die die Kamera über unseren Köpfen flog, erklärt.

Getränke und Essen (auch fürs nachgespielte Picknick), alles dabei. Wir könnten selber entscheiden, ob wir uns die Steilstrecke auf den sehr alten Rädern mit Rücktritt zutrauten.

Verschlossene Schranken und stecken gebliebene Autos auf steilem Waldweg waren kein Problem. Im Gegenteil, machte alles noch viel spannender. Nicht alles kann man vorhersehen und organisieren.

Es hat total viel Spass gemacht und ich freue mich auf den nächsten Dreh!

Boehringer Ingelheim Pharma

von Klaus-Günter G. (ID 143659) am 23.06.2015

Kurzbericht über mein Shooting:
Ich dachte immer, dass ich aufgrund meines Alters (70) nicht mehr gebraucht werde, aber wie das Shooting zeigte, werden auch Leute in meinem Alter gebraucht.

Wichtig ist es die Anweisungen und Kleidervorschriften genau zu befolgen und pünktlich vor Ort zu sein.
Die Fotografen vor Ort waren sehr nett und haben jedes Foto kurz erläutert, sodass ich mich sofort entsprechend einstellen konnte. Es war auch ein sehr gutes Studio mit allen Einrichtungen

Auch die Abrech... [Erfahrung weiterlesen]nung war korrekt incl Fahrgeld . Die Kommunikation klappte einwandfrei, da jede mail auf dem Handy angekündigt wurde. Wenn man gebucht ist, sollte daher das Handy immer griffbereit sein.

Fazit : Jederzeit gerne wieder !


Dreh - Audi

von Thomas S. (ID 175191) am 21.06.2015

Vielen lieben Dank für meinen ersten richtigen Werbedreh. Es war noch besser als gedacht. Das Team war sehr nett und ich fühlte mich wohl in meiner ersten Rolle.

Ich musste den Sohn einer gut verdienenden Familie, in alltäglichen Situationen spielen. Die Rolle war mit wenig Text und somit ideal für Anfänger.So bekam ich erste Einblicke vor und hinter der Kamera, die ich sehr interessant fand.

Für mich war der Werbedreh eine tolle Erfahrung und ich freue mich auf die nächsten Aufträge.

L.G.
... [Erfahrung weiterlesen]Euer Thomas

Dreh - Audi

von Stephanie H. (ID 113919) am 18.06.2015

Ich habe mich riesig gefreut als ich die E-Mail von starboxx geöffnet habe! Ich wurde für den Imagefilm von Audi gebucht. Am Samstag ging los nach Ingolstadt zum Drehort wo ich auch direkt das gesamte Team kennengelernt habe. Wir haben zwei Tage in einer wunderschönen Villa gedreht. Da wir schönes Sommerwetter hatten, konnte man sich also in den Wartezeiten an den Teich legen, essen oder einfach die Sonne genießen.

Die Filmcrew war ein eingespieltes Team das schon seit Jahren zusammen arbeit... [Erfahrung weiterlesen]et und das hat man auch direkt gespürt. Es war die perfekte Kombination aus Professionalität und Spaß. Da es meine erste Sprechrolle für einen Film gewesen ist war ich natürlich dementsprechend auch etwas aufgeregt. Aber das Team und vor allem der Kunde waren sehr nett und haben mir schnell jegliche Nervosität genommen.

Auch starboxx hat mich wie immer super unterstützt bei der Vor-und Nachbereitung.

Ich habe wirklich zwei tolle Drehtage gehabt und eine schöne Zeit mit dem Team erlebt.

Vielen Dank für die tolle Möglichkeit!

Octapharma

von Mehmet C. (ID 150197) am 13.06.2015

Die Crew hat mich herzlich empfangen. Der Auftraggeber war ein Pharmaunternehmen. Ich spielte einen Arzt und wurde interviewt. Den Anzug habe ich von zu Hause mitgebracht. Wie vereinbart dauerte der Dreh 2,5 Stunden. Die Atmosphäre war locker, es hat mir großen Spaß gemacht.

AOK-Kampagne-Facetten

von Josephine K. (ID 155178) am 11.06.2015

Dies war mein erster Auftrag für ein Foto-Shooting durch starboxx. Vor Ort waren alle Mitarbeiter der Fotoagentur und der Auftraggeber sehr freundlich zu mir.Nach kurzer Zeit war meine erste Aufregung verflogen.

Mir haben die verschieden Facetten für die gewünschten Fotos großen Spaß gemacht. Ich durfte jemandem mit Fingerfarbe ins Gesicht schmieren, oder Spaghetti in die Haare eines Fotomodels stecken, und dabei viele verschiedene lustige und freche Gesichter machen.

Gerne würde ich wieder an... [Erfahrung weiterlesen] einem Fotoshooting teilnehmen. Wenn man sich genauso gerne verkleidet und schick macht hat man bestimmt genauso viel Spaß bei einem solchen Auftrag wie ich es hatte.

LG
Josephine + Eltern

UEFA Champions League Ceremony 2015

von Darja C. (ID 126578) am 10.06.2015

Es war eine unglaubliche Erfahrung auf der Bühne als UEFA Champions League Königin vor 70.000 Leuten im Berliner Olympiastadion zu stehen. Aufregung, Freude, Stolz, Emotionen überwältigend.

Ich habe mich sehr gefreut mit Wanda Rokicki und Ihrem Choreo Team zu arbeiten (für mich als eine ehemalige Tänzerin war es eine Ehre mit der Welt bekanntesten Choreografin wie Wanda Rokicki zu arbeiten), die haben immer viel gelacht und viele positive Emotionen mitgegeben , genau wie alle Leute, die auf di... [Erfahrung weiterlesen]esem Projekt mitgewirkt haben und auch hinter der Kulissen geblieben sind, wie Stage Management , Casting Team ,Team die unsere Creative Kostümen gemacht haben. Deswegen hatte ich einen leichten Job.

Es war eine unvergessliche Erfahrung mit vielen schönen Momenten und Verbindungen ...

Liebe Grüße ,
Darja

Weltcircus

von Raschel Z. (ID 143799) am 08.06.2015

Hallo,

am 28.05.2015 war ich in Engloffstein bei einem berühmten Clown, um ein Shooting zu machen.
Es hat sehr viel Spaß gemacht, da die Atmosphäre sehr locker war, es lustig war und wir ein tolles Team hatten.
Als wir angekommen sind, wurden wir freundlich begrüßt und dann wurde gleich losgelegt.
Es sind sehr schöne Fotos entstanden und hat sehr viel Spaß gemacht ;)
Danke.

Raschel

AOK-Kampagne-Facetten

von Bärbel B. (ID 108700) am 28.05.2015

Meine Buchung für die AOK war einfach toll!

Ich war am 28. Mai 2015 um 10:00 gebucht. Mein Enkel und seine Freundin waren schon vor mir da und sehr fleißig. Die Damen von der Produktionsfirma haben mich sehr nett empfangen. Ich wurde gleich mit Getränken und Schnittchen versorgt. Dann musste ich zu den Damen vom Make Up. Da ich mich selbst geschminkt hatte, wurden nur kleine Korrekturen vorgenommen. Meine Garderobe, die ich anhatte, hatte ihnen auch gefallen. So brauchte ich mich nicht umzuzieh... [Erfahrung weiterlesen]en. Jetzt erklärten mir die Damen von der Produktion worum es geht. Ich war die Oma, die Ihren Enkel sehr lange nicht gesehen hatte. (Er war lange im Urlaub) Da freuten wir uns so sehr endlich wieder beisammen zu sein,und wollten das in einer Fotokabine gleich festhalten, auch mit seiner Freundin.

Es war ein lustiges Shooting, voller Freude! Nach 1 Stunde war für mich das Shooting schon vorbei. Ich wurde noch zu einem Kaffee eingeladen, dabei sagte man, daß sie sehr zufrieden mit mir waren und ich eine natürliche Austrahlung hätte. Ich bekam noch mehr Komplimente!

Es war einfach ein wunderbarer Auftrag von starboxx. Danke noch einmal

AOK-Kampagne-Facetten

von Ronny L. (ID 153654) am 28.05.2015

Ich fand es Klasse!!!
Im Vorfeld wurde ich mit umfangreichen Informationen auf dem Laufenden gehalten und hatte sogar einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort. Das Team und die Atmosphäre waren sehr herzlich und offen - meine Aufregung war nach 5 Minuten weg.

Beim Shooting war ich von der Professionalität meines Model Counterparts begeistert. Als Neuling in diesem Umfeld hat sie mich sofort mitgerissen und mich spielend in meine Rolle eingebunden. Dass es so viel Spaß machen würde, hätte ich ... [Erfahrung weiterlesen]niemals erwartet!

Ich würde jederzeit wieder vor der Kamera, diese oder eine andere Rolle spielen.
Vielen Dank nochmals an das gesamte Team. Ach ja… Das Catering war auch sehr lecker!

Imagefilm Rheinkreis Neuss Wirtschaftsunternehmen

von Han O. (ID 171648) am 27.05.2015

Meine Erfahrungen bei diesem Projekt waren sehr positiv. Der erste Kontakt war freundlich aber korrekt, nichts wurde vergessen. Die korrekte und auch schnelle Formalisierung der Vereinbarungen gibt ein sicheres Gefühl. Das ist sicherlich keine normale Sache in diesem Geschäftszweig! Ich bekam rechtzeitig Auskünfte über den Drehort, Drehzeit und Details zur Aufnahme. Die Aufnahme empfand ich als angenehm und problemlos. Das Fazit ist für mich: alles Top, gerne mal wieder!

AOK-Kampagne-Facetten

von Romeo K. (ID 166700) am 27.05.2015

Der Shooting-Nachmittag für die AOK-Kampagne war super spannend und hat riesen Spaß gemacht. Nachdem ich gleich offen und freundlich empfangen wurde, habe ich mich sofort wohl gefühlt, als ich das tolle Buffet mit Obst, Gemüse, Süßigkeiten und belegten Brötchen sah :-)! Mit vollem Magen macht die "Arbeit" gleich viel mehr Spaß:-)! Dann habe ich meine Schauspieler-Eltern kennengelernt und mir wurde alles genau gezeigt und erklärt wie das Shooting von statten geht. Da ich gut ausgerüstet war und ... [Erfahrung weiterlesen]meinen halben Kleiderschrank mithatte, durfte ich mir für die Fotoaufnahmen zwei meiner Lieblingsshirts aussuchen! Dann kam mein absolutes Highlight: gleich zwei hübsche Damen frisierten und puderten mich zu recht und legten meinem Arm für die Fotos ein Verband um. Da habe ich mich toll gefühlt! Meine Schauspieler- Eltern waren auch super nett und haben es mir leicht gemacht auch vor der Kamera den Anweisungen des Fotografen zu folgen. Ich sollte mir vorstellen wie ich mit meinen "Eltern" in einem Fotoautomaten sitze und wir dort verschiedene "Stimmungen" und Facetten von uns zeigen. Die "Quatsch-Bilder" haben großen Spaß gemacht und lachend meine Zunge raus zu strecken, damit tolle Bilder entstehen, beherrschte ich ohne Übung und ohne mich verstellen zu müssen perfekt :-)! Auch die Pose des "Knutschmundes" war kein Neuland für mich, da ich meiner Mama zuliebe zu Hause für solche Erinnerungsfoto ständig hinhalten muss :-). Es war locker, ausgelassen und alle am Set hatten viel Spaß. Und so waren die Fotos auch schnell im Kasten! Ich danke dem AOK-Team für den tollen Nachmittag und dem Team von Starboxx, dass sie mich für diese Kampagne vorgeschlagen haben! Es war eine tolle Erfahrung, die hoffentlich nicht einmalig bleibt!
Euer Romeo

Cybex

von Mattis R. (ID 163169) am 27.05.2015

Das Shooting wurde in einem Studio in Hamburg durchgeführt. Das Studio war auf Grund der mehreren Scheinwerfern hell erleuchtet, was sehr beeindruckend war, da es sich um das erste Shooting unseres Sohnes handelte.

Nach dem wir mit unserem Sohn das Studio betraten wurden wir durch die Fotografen und Verantwortlichen sehr nett begrüßt. Es wurden Speisen und Getränke bereitgestellt. Es wurde darauf geachtet, dass sich lediglich die Mitwirkenden Personen in dem Studio aufhielten. Weitere Personen ... [Erfahrung weiterlesen]verließen die Räumlichkeiten.

Während des kompletten Shootings wurden wir und vor allem unser Sohn zu jederzeit sehr nett behandelt. Ich kann keine negativen Ereignisse mitteilen.

Für die Betreuung unseres Sohnes wurde extra eine "Nanny" beauftragt, die sich während der Pausen und der Aufnahmen um unseren Sohn kümmerte.

Wir würden auf Grund der tollen Betreuung und der entspannten Atmosphäre diesen Tag jederzeit wiederholen.




Janssen Pharmaceuticals

von Bernd F. (ID 97841) am 22.05.2015

Alles war wieder bestens seitens starboxx organisiert.
Wichtig war auch hier die Verlässlichkeit von meiner Seite für die Kunden.
Ganz besonders wichtig ist, dass die Bilder der Sedcard immer aktuell sind. Hier hat der Kunde wohl teilweise böse Überraschungen erlebt.

Toll war (wer drauf steht freilich), dass durch die exponierte Drehlage am Düsseldorfer Flughafen man schon ziemlich im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses stand.

Ganz wichtig auch hier: Bescheidenheit und kein damenhaftes A... [Erfahrung weiterlesen]uftreten.

Tchibo Magazin

von Timur N. (ID 155472) am 20.05.2015

Bei dem Tchibo "Dreh", was eher ein Modelshooting war, habe ich viele positive Erfahrungen gemacht:
Ich habe hautnah mitbekommen wie ein Shooting abläuft(...),
ich habe interessante und nette Leute kennen lernen dürfen,
darüber hinaus war das Team vor Ort sehr nett, locker und cool drauf sowie zuvorkommend.

Jeder, der sich für das Modeln und für Mode interessiert, ist bei solchen Dreharbeiten bestens aufgehoben.
Es gab eigentlich nichts, was mir nicht bei dem Dreh gefallen hat außer vie... [Erfahrung weiterlesen]lleicht das mir kurzzeitig für den letzten Tag abgesagt worden ist und das kalte Wetter, aber wir haben dieses Jahr ja im Mai leider noch Aprilwetter gehabt.

Was für mich besonders an dem Dreh war, war das Hauptmodel. Nicht nur das Sie optisch einiges hermachte, nein, Sie wurde extra aus New York für den shoot eingeflogen.

Zusammenfassend würde ich solch einen Dreh gerne nochmal machen.


Cewe Fotowelt

von Jeannette G. (ID 152126) am 15.05.2015

Im Vorfeld war der Kunde sehr kritisch, was Natürlichkeit angeht.
Er war sich nicht sicher, ob ich tatsächlich wie die fürsorgliche Mama von Nebenan vor der Kamera wirken kann. Sehr hilfreich für den Kunden, und auch für mich war es, ein kurzes Vorstellungsvideo mit der Handykamera zu machen, natürlich ungeschminkt!
Dieses Video hat dann überzeugt!

Das Werbeshooting lief komplett professionell ab! Im Vorfeld rief mich die Modestylistin an, und ich bekam genaue Angaben, was ich mitbringen soll. ... [Erfahrung weiterlesen]In diesem Fall dunkle Jeans und helle Tunika.

Am Set angekommen, wurde mir gleich das gesamte Produktionsteam vorgestellt und der Fotograf machte "nackt", also noch ohne Maske und Styling, ein paar Probeschüsse. Anschließend kam ich in die Maske, hier wurden Haare& Makeup gemacht. Nachdem bekam ich dann doch ein anderes Outfit von der Stylistin zugeteilt.

Die Produktionsleitung erklärte mir kurz meine Rolle und stellte mir mein "Kind" vor.

Bevor es los ging hatte ich noch ca. 20 Minuten Zeit. Da mein Spielkind erst 1,5 Jahre alt war, habe ich die Zeit genutzt um mich mit ihr anzufreunden. Diese Zeit war sehr wichtig, das Kind kannte mich nicht und hatte gefremdelt, nach ein paar Kuckuck Spielen ist sie glücklicherweise aufgetaut und wir hatten ein entspanntes Shooting mit tollen Bildern.





Moovel Group

von Josée H. (ID 120065) am 14.05.2015

The project I worked on was for an App called 'Moovel.' It's an App that helps you find the best means of transportation in any City in Germany.My role was that of a tourist.
The location was in Stuttgart Airport and I met the team there in the morning. After introductions were made to the director, film crew, the lady from the company who's App it was and the lovely make-up artist, I was told what my role involved and what clothes, shoes and make-up I should wear.I had my make-up applied an... [Erfahrung weiterlesen]d changed into my outfit and within half an hour I was ready to shoot.
In the 4 hours or so that followed, we shot around 6 different scenes.In each one I had to actually use the App on a Smartphone I was given for the task.As I was playing a tourist who'd just arrived at the airport, I had to walk in relaxed and friendly manner pulling a suitcase behind me and holding the phone whilst using the App. Different settings included the corridor, the elevator (Rolltreppe), the S-Bahn entrance and the Arrival doors.Each scene was shot many times,often from different angles.The team were very friendly and clear with their instructions making each scene run smoothly despite the airport guests that were obviously also there. Sometimes we would have to wait until people had walked out the shot until we could carry on but luckily it wasn't that busy.Every now and again the make-up artist would come and touch up my make-up or hair and clothes.
I really enjoyed the shoot and recommend this kind of job to people who want to get into acting but maybe don't feel so secure about speaking parts yet.It is important that you don't mine being watched though,by the general public I mean.There's nothing more interesting than a film crew and you will have an audience, whether you like it or not! :-)

Serviceplan Group

von Mila B. (ID 106136) am 07.05.2015

Ich bin erst 6 Jahre alt, weshalb meine Mama, die mich zum Shooting begleitete, für mich den Erfarungsbericht schreibt.

Es war für mich mein erster Auftrag und ich war deshalb neugierig und gespannt, was auf mich zukommt. (Meine Mama übrigens auch.) Detaillierte Infos erhielten wir erst sehr kurzfristig, so dass wir erst vor Ort erfuhren, worum es genau bei dem Shooting geht.

Das Team vor Ort war sehr nett und einfühlsam. Ich hatte zunächst etwas Zeit, mich zu akklimatisieren.
Da das Shooti... [Erfahrung weiterlesen]ng im Garten einer Kita stattfand und zudem andere Kinder geshootet wurden, taute ich sehr schnell auf.
Eigentlich war alles ganz leicht, weil ich einfach nur mit den anderen Kindern spielen sollte. Ich hatte großen Spaß dabei. Das Shooting war sehr schnell vorbei und ich ein wenig traurig, dass es so schnell ging und ich gar nicht alle meine schönen Kleider, die ich mitgebracht hatte, anziehen konnte.

Zum Schluss bekamen wir noch Obst und viele Süßigkeiten.

Der Job ist für alle geeignet, die offen sind, mit fremden Kindern zu spielen, lebhaft und gerne lustig sind!

Real - Babyabteilung Fotoshooting

von Andrew C. (ID 102487) am 06.05.2015

Fotoshootings mit Kleinkindern zu machen ist einerseits besonders interessant, andererseits kann es aber auch recht herausfordernd sein. Es waren 2 Jungen im Alter zwischen 2 1 /2 und 3 Jahren da. Der eine war sofort mein "bester Kumpel" als ob wir uns schon ewig kennen. Der andere war sehr schüchtern und zurückhaltend und womöglich auch einfach mal schlecht gelaunt. Es hat die Mutter und auch mich viel Mühe und Zeit gekostet ihn warm zu bekommen.

Wichtig ist, dass man mit allen möglichen Tric... [Erfahrung weiterlesen]ks sich ihm versucht zu nähern. Denn schließlich ist man in seinen Augen eine ganz fremde Person. Es Hilft wenig, sich in die Ecke zu stellen und zuzusehen, wie seine Eltern es versuchen. Denn schließlich soll er mit dir einen guten Eindruck vor der Kamera machen. Ob mit seiner Mutter sich unterhalten und er merkt, dass wir uns vertraut sind und auch er damit Vertrauen zu mir aufbaut. Über interessiert nach seinen Spielzeugen Fragen oder einfach nur darauf hinweisen, dass wir gleiche Farben, was Kleidung etc. angeht, tragen. Es ist fast schon egal, was mach mit ihm bespricht, Hauptsache man bleibt am Ball. Auf jeden Fall ein Fotoshooting für Menschen, die Kinder mögen.

Real - Babyabteilung Fotoshooting

von Finya B. (ID 150340) am 06.05.2015

Hallo :-)!! Ich bin Finya und hatte einen wunderschönen Tag mit meiner Mama beim Shooting für die Real-Babyabteilung :-)!!

Als wir in Düsseldorf eintrafen, wurden wir herzlich vom Fotografen und den Crewmitgliedern empfangen. Es wurde uns alles sehr angenehm gestaltet und viel gelacht. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt, in Form von Getränken & Essen.. Ich kann nur sagen, dass ich sehr toll gearbeitet habe, weil alle sehr lieb waren, und es mir richtig viel Spaß gemacht hat :-))!! Kein Druck ... [Erfahrung weiterlesen]oder Zwang..!!
Es war einfach nur SUPER!!! Hoffen, wir dürfen nochmal in den Genuss kommen, mit so einem erfahrenen Fotografen zusammenzuarbeiten!!!


VIELE LIEBE GRÜSSE Finya&Julia

Concordia Produktion

von Lilly Z. (ID 110340) am 21.04.2015



Es war ein Traum :)

Wir waren sehr gespannt, Lilly ist ein sehr aufgewecktes kleines Mädchen, und hat sich sehr gefreut als sie erfahren hat, dass es in den Schnee geht, das wichtigste ist auf jeden Fall, dass das Kind wirklich Lust hat!

Lilly wurde den ganzen Tag voll eingesetzt, wir waren lange am Set und zwischendurch musste Schweizer Schocki und viel Kuscheln die Laune erhalten :)

Alle waren begeistert, Lilly war der Hammer, sie hat perfekt mitgemacht und wir haben superviel Lob kassi... [Erfahrung weiterlesen]ert ;)

Aber es ist ebenso wichtig für die Eltern dass sie sich bewusst sind dass es für das gesamte Team viel Arbeit ist und die Eltern müssen funktionieren! Die Kleidung muss sauber bleiben, das Kind bei Laune gehalten werden und die fleißigen Teammitglieder sollten ungestört ihre Arbeit machen können, dafür wird man mit atemberaubenden Kulissen und einem tollen superspannenden Tag belohnt!
Auch der ganze Ablauf, die Organisation, die absolut perfekt war und die liebevolle Betreuung, vielen lieben Dank an alle die dabei waren, ein rundum toller Tag!

Gefunden: 598     Seiten: «« 1... « 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 » »»