starboxx Erfahrungen & Ratgeber

Hier findest du Wissenswertes und seriöse Erfahrungsberichte zu starboxx. Wir möchten mit dieser Webseite wichtige Erfahrungen und hilfreiche Tipps an alle Nachwuchsmodels und Schauspieler weitergegeben. Die jeweiligen Erfahrungsberichte wurden von gebuchten Models und Darstellern nach einem Job selbst erstellt und für die starboxx Webseite zur Verfügung gestellt. Für Fragen oder Anregungen stehen wir gern unter mail@starboxx.de oder telefonisch unter +49 (0)30 - 88 720 760 zur Verfügung.

Dreh Audi

von Sylvia S. (ID 164053) am 10.02.2015

Pünktlichkeit ist ein absolutes Muss, am Besten ihr seid ein paar Minuten vorher da!

Ich wurde freundlich empfangen von einem jungen Team und erst einmal mit Tee versorgt bis die anderen Teilnehmer eintrafen. Es war gut, sich an die Anweisungen warme Kleidung zu tragen gehalten zu haben, denn es war bitterkalt.
Außerdem ist es empfehlenswert sich etwas zu Essen und zu Trinken mitzubringen, da man nicht immer davon ausgehen kann, vor Ort etwas zu bekommen und so ein Außendreh kann lang sein..... [Erfahrung weiterlesen]..
Ich habe viele nette Leute kennengerlernt und das Drehen eines `` Filmes`` ist sehr interessant. Es ist erstaunlich wie viel Zeit ( fast 7 Stunden ) für 1 Minute Film gebraucht wird. Man sollte aber auch eine Menge Geduld für die Wartepausen zwischen den einzelnen Einstellungen mitbringen.....
Das Team war sehr jung und spontan, hat viel improvisiert und probiert.

Ich hätte mir ein wenig mehr Info während des Drehs gewünscht, wir waren da ziemlich allein gelassen...aber wie gesagt, war interessant und die Leute waren sehr nett.

Coldchain - Industriekühlung

von Myriel B. (ID 83832) am 06.02.2015

Es war ein super nettes Team, die alle top professionell gearbeitet haben.

Hat super viel Spaß gemacht!

Soyjoy

von Bettina K. (ID 156792) am 30.01.2015

Ich wurde angefragt, bei einem Werbedreh für Sojaprodukte mitzumachen. Die Kommunikation mit der Agentur lief wie immer unkompliziert per E-Mail und SMS-Ankündigung. Am Tag vor dem Dreh sollte ich zur Maniküre gehen. Am Drehtag ging es um 9:00 Uhr los. Als ich zur vereinbarten Zeit im Studio ankam, lief schon alles auf Hochbetrieb. Das Team aus ca. 20 Leuten arbeitete an den verschiedenen Sets. Ich wurde in die Gäste-Lounge geführt und bekam mein Make-up. Dann wurde ich zu den verschiedenen Sett... [Erfahrung weiterlesen]ings ins Studio gerufen. Die Leute waren ausnahmslos locker und gut drauf, man kam leicht ins Gespräch, für Essen, Getränke und Snacks war auch gesorgt. Man sollte viel Wartezeit zwischendurch einplanen, die man sich aber gut vertreiben kann. Es hat wie immer sehr viel Spaß gemacht - vielen Dank für den Auftrag!

Media on Top Werbedokumentation

von Yvonne J. (ID 162484) am 28.01.2015

Liebes StarboxxTeam,

vielen lieben Dank noch einmal für eure Empfehlung für das Projekt "Shooting Ontop Media".

Ich bin jedes mal begeistert von der unkomplizierten Kommunikation mit dem StarboxxTeam..Anfrage per Mail, zzgl.zur Sicherheit noch eine SMS, je nach Entscheidung gibt es eine kurzfristige Bestätigung.
Genaue Vorstellungen des Kunden, beispielsweise Einsatzort, Kleidung, Assesoirs, können leicht umgesetzt bzw.erfüllt werden, da es konkrete Angaben dazu gibt.

Ich bin jedesmal im Vo... [Erfahrung weiterlesen]rfeld sehr aufgeregt..freudig aufgeregt, man kann eben mal in andere Rollen schlüpfen und das finde ich neben dem Alltag sehr interessant. Auch dieses Shooting war von Anfang an sehr angenehm. Die freundliche Begrüßung und die Umgänglichkeit unseres Fotografen, ließ unser Shooting unkompliziert und locker verlaufen. Bei sehr guter Stimmung, wusste er uns gekonnt und professionell in Szene zu setzten. Danke für den tollen Tag!


LG aus Magdeburg
Yvonne J.

Media on Top Werbedokumentation

von Bettina P. (ID 154588) am 26.01.2015

Es war wieder toll. Alles super! Der Fotograf war toll.

Lichtdouble Game of Chefs Part II

von Marlis M. (ID 147048) am 18.01.2015

Mein Erfahrung als Lichtdouble bei Starboxx.

Der Termin fand bei einem sehr großen und modern ausgestatteten Studio statt.
Die weiteren Teilnehmer und ich wurden sehr freundlich empfangen und das
Catering war einfach Klasse.

Allerdings waren die Pausen während der Arbeit etwas zu lang, aber wir konnten uns die
Wartezeit mit Gesprächen unter Komparsen verkürzen.

Die Betreuung empfand ich als sehr aufmerksam.

Ich würde gerne mehr für weitere „Rollen“ Angebote erhalten.

Gruß Ma... [Erfahrung weiterlesen]rlis

ODEG - Ostdeutsche Eisenbahn

von Michaela F. (ID 84095) am 16.01.2015

Hallo,
für mich war es das erste Fotoshooting.
Ich wurde sehr nett empfangen, und die Organisation war sehr gut.
Das Team war super, und mit der Fotografin zusammen zu arbeiten hat ganz viel Spaß gemacht.
Ich würde es immer wieder gerne machen und freue mich auf neue Herausforderungen.
Lieben Gruß
Michaela

Lichtdouble Game of Chefs Part II

von Wolfgang B. (ID 136603) am 15.01.2015

Wie zu erwarten war, Geduld und Zeit gefragt, wenn man als Lichtdouble einen Auftrag bekommt. Da wir aber mehrere waren gab es spannende Gespräche und ein reger Erfahrungsaustausch.

Lichtdouble Game of Chefs Part II

von Monika R. (ID 119561) am 15.01.2015

Lichtdouble ist etwas für Leute, die nicht sehr "spiel- und improvisations-freudig" sind. Man macht auf Anweisung vorab die Bewegungsabläufe für die Technik (Licht, Kamera...) damit es dann beim echten Dreh schneller geht. Als Lichtdouble ist man nah am Team und bekommt natürlich den Gestaltungsprozess hautnah mit. Was sehr interessant sein kann.
Man erfährt als Lichtdouble auch meist mehr Aufmerksamkeit durch das Team als ein "normaler" Komparse im Hintergrund. Das ist der positive Nebeneffekt... [Erfahrung weiterlesen] bei der Sache.

Wer, so wie ich, lieber spielt und auch Text hat, fühlt sich hierbei leicht unterfordert.

Da ich eine echte Rampensau bin mit Theatererfahrung und bereits seit vielen Jahren im Film- und T.V.-Geschäft sowie in der Werbung tätig bin, mache ich Lichtdouble so gut wie nie.

Ich war erst einmal in einer amerik. Produktion Lichtdouble und jetzt hier für Game of Chefs.

Bei diesem Projekt waren viele Lichtdoubles beteiligt und wir wurden allesamt hervorragend betreut.

Interessant fand ich auch das Set. Da es eine Koch-Show ist, waren hervorragende Kochgeschirre von hoher Qualität zu bestaunen. Sowas sieht man nicht alle Tage.

Lichtdouble empfehle ich allen, die gerne am Set sind und Spaß daran haben, die technischen Abläufe hautnah erleben zu können.

Lichtdouble Game of Chefs Part II

von Irene R. (ID 57254) am 15.01.2015

Am 12.01.2015 habe ich als Lichtdouble bei Game of Chefs Part II teilgenommen.
Als Lichtdouble war es auch für mich das erste mal.
Für mich ist immer wichtig, dass man freundlich empfangen wird und wir wurden freundlich empfangen.
Über unsere Aufgaben wurden wir ausreichend informiert und in Gruppen eingeteilt, was wiederum zu einem ruhigen und entspannten Arbeitsablauf beigetragen hat.
Es wurde sich rührend um uns gekümmert, sei es mit Getränken oder Nachfragen wie es uns geht.
Die Verpflegung ... [Erfahrung weiterlesen]war ausgezeichnet und reichlich.
Als Lichtdouble wird man für die Kamera- und Lichteinstellung in verschiedenen Positionen eingesetzt,
damit alles bei den Originalsendungen ohne Störung abläuft.
Empfehlen kann ich diesen Einsatz allen Komparsen. Wichtig dabei ist,man macht es mit Lust und Liebe, dann hat man auch Freude daran, was ich ganz gewiss hatte.
Insgesamt ein entspannter Dreh ohne wenn und aber.
Danke für den Dreh!!

Irene

Partner Pferd

von Bettina P. (ID 154588) am 09.01.2015

Hey :)

Ich kann nichts negatives über das Shooting berichten.

Der Fotograf war super nett und war super organisiert.
Immer wieder gerne!

Swisscom Corporate FIlm

von Janine P. (ID 82663) am 27.12.2014

Am 18.12.2014 nahm ich an einer Filmproduktion teil.

Treffpunkt war direkt in der Location um 07:00 Uhr.
Dort traf ich auf das gesamte Team der Filmcrew und auf den Auftraggeber.
Der Stylistin zeigte ich meine Business Outfits die ich zum Dreh mitbringen sollte.
Nachdem sie eine Auswahl getroffen hat wurde es dem Auftraggeber vorgestellt, ob auch dieser damit einverstanden ist.
Da ich bereits geschminkt war musste ich nicht noch mal in die Maske.
Nach einer kurzen Einweisung ging der Dreh auc... [Erfahrung weiterlesen]h schon los.
Mehrfach wurden die Szenen wiederholt bis endlich alles im "Kasten" war.
Drehschluss war für mich dann bereits nach ca. 4 Stunden. Die restliche Crew zog dann zu einem anderen Drehort weiter.

Alles in allem war es eine Interessante Erfahrung, mal hinter die Kulissen einer Filmproduktion zu schauen. Gern würde ich an solchen Projekten wieder einmal teilnehmen.


Partner Pferd

von Christoph K. (ID 73505) am 24.12.2014

Hallo starboxx,

es gab keine Probleme vor Ort, keine Überraschungen. Der Fotograf hat alles ganz locker und unkompliziert durchgeführt.
Da Pünktlichkeit sehr wichtig ist, war ich zeitig vor Ort und wir konnten gleich beginnen.
Ein paar Punkte zum Ablauf wurden durchgesprochen und dann ging es auch gleich los.
Ich habe meine Garderobe (mitgebrachte Kleidungsstücke) nicht gebraucht bzw. hatte nicht die gewünschten Stücke.

Die angesetzte Zeit ist sehr großzügig gewesen, ich war überrascht, dass w... [Erfahrung weiterlesen]ir so zügig fertig waren.
Diese Art von Shooting macht Spaß, gern nehme ich mehr Vorschläge / Buchungen an.

Wir waren innerhalb des Gebäudes, was mir sehr gefällt, da ich eine "Frostbeule" bin. Meine Kollegin war sehr sympathisch, dem zu Folge war es ein schönes zusammenarbeiten aller Beteiligten.

Diese Arbeit(Job) kann ich jedem empfehlen der Lust, Zeit und die Zusage dafür bekommt. Ich würde mich freuen mehr Vorschläge bzw. Buchungen zu bekommen, eine größere Strecke für eine Zusage zu absolvieren würde mich nicht stören.
Vielen Dank dafür.

Ich wünsche Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2015.



IFAM Fraunhofer Institut

von Vicki E. (ID 160819) am 22.12.2014

Ich habe das erste Mal vor einer Kamera gestanden und war natürlich sehr aufgeregt. Aber nach ein paar Minuten war ich nicht mehr aufgeregt, es war ein kleines Team vor Ort, zwei Personen, die mich sehr herzlich begrüßten. Da ich nicht genau wusste welche Kleidung gewünscht war, habe ich noch ein paar Teile mitgebracht. Meine Mutter war natürlich auch mit, hat sich aber im Hintergrund gehalten. Beim Dreh selber, habe ich das gemacht, was man mir gesagt hat und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, ... [Erfahrung weiterlesen]nach zwei Stunden waren wir fertig. Es hat mir sehr gefallen, dass ich im Mittelpunkt stand und ich würde es gerne wieder machen.

NDR

von Thorsten E. (ID 160366) am 19.12.2014

Der Empfang beim NDR war sehr freundlich.
Am Set war das Arbeiten angenehm, das Team, die Verpflegung alles prima!
Die Handlungsanweisungen beim Dreh wurden gut und ausführlich erklärt. Es war ein interessanter Tag, ich konnte neue Erfahrungen sammeln und es hat mir Spaß gemacht.

Test-Spot Kinder Schokolade

von Pauline C. (ID 155849) am 19.12.2014

Liebe Starboxx,

Dies war mein erstes Erfahrungen ich persönlich vor Ort gemacht habe.
Being also a filmmaker myself, I've made also several apparitions in couples of films in France and Israel.

Die Erfahrung mit Test-Spot Kinder Schokolade war gut. Insgesamt ein angenehmes Klima und es hat Spaß gemacht. Die Atmosphäre in der Mannschaft war großartig und benutzerfreundlich.
Ich möchte, dass der Regisseur / Produzent mit mir reden mehr über das was er vor der Dreharbeiten wollte haben. Und nic... [Erfahrung weiterlesen]ht während der Dreharbeiten. Aber es ging gut am Ende.
Das Projekt ist eine großartige Idee und ich bin sicher, dass es erfolgreich sein wird.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit,

Liebe Grüße,

Pauline C.

Abbott Arzneimittel

von Anja K. (ID 156240) am 19.12.2014

Mein Name ist Anja Kern, ich bin 54 Jahre alt und arbeite seit vielen Jahren professionell als Model.
Ich konnte im Laufe der Jahre viele Erfahrungen im Bereich Mode, TV und Fotoshootings sammeln.
Für Starboxx wurde ich für ein Produktvideo zum Thema "Wechseljahrs-Beschwerden" in Düsseldorf angefragt und ich bekam den Job.

Der Termin für den Dreh war der 4. Dezember 2014, 15 Uhr.
Die Begrüßung durch die Mitarbeiter der Filmproduktion und des Kunden war sehr freundlich.
Ich fühlte mich nicht fre... [Erfahrung weiterlesen]md, sondern sofort integriert. Wie bei Filmproduktionen nicht unüblich,
ist das Catering üppig und großzügig. Es wurde mir mehrmals Essen und Trinken angeboten.
Meine Darstellerkollegin war noch in der Maske, so hatte ich Zeit für ein Gespräch mit dem Team und der Kundin, die mich über den Inhalt und das Ziel des Produktvideos informierte.
Nun bin ich mit dem Thema Wechseljahre durch eigene Betroffenheit vertraut und konnte einiges an Erfahrungen beisteuern.
Wartezeiten sind beim Film Dreh üblich, das muss man als Darsteller wissen. Wichtig ist, dass man sich in dieser Zeit korrekt verhält. Besonders "Neulinge" dürfen nicht ungeduldig werden. Höflichkeit und bescheidenes Verhalten sollten vorausgesetzt werden. Gerade, wenn kein Mitarbeiter der eigenen Agentur vor Ort ist (wie meistens der Fall und auch dieses Mal bei Starboxx), ist gutes Benehmen ein Muss! Erst einmal freundlich alle begrüßen, sich vorstellen, setzen und abwarten.
Bei diesem Dreh ging es sehr entspannt und ohne Stress zu. Die Maskenbildnerin hat mich sehr gut für die Rolle der Kundin einer Damenboutique und als Büroangestellte geschminkt.

Alles in allem ein Darsteller Job, der viel Spaß gemacht hat. Ich bekomme jedes Mal von den Visagisten neue Tipps und setze sie auch bei passender Gelegenheit um. Ob es um Produkte oder Schminktipps geht, ich bin dankbar für neue Ideen.

Generell kann ich empfehlen, dass sich Anfänger, die sich für den Job des Models, oder Darstellers entscheiden, darauf achten sollten, was die erfahrenen Kollegen tun. Die meisten sind immer bereit von ihren Erfahrungen zu berichten und helfen den Neuen gerne, wenn sie Fragen haben.
Ich bin immer gerne bereit dazu und erinnere mich an die Zeit, als ich meine ersten Jobs hatte und froh war, wenn sich ein älteres und erfahreneres Model mit mir unterhielt und sich mit mir austauschte. LEARNING BY DOING! Und immer freundlich und bescheiden bleiben, dann hat dich der Auftraggeber und Kunde in guter Erinnerung und wird dich gerne wieder buchen, wenn dein Typ gefragt ist. Viel Spaß bei der Arbeit!
Noch ein Tipp! Versucht euch so gut wie möglich ein eine Rolle hineinzuversetzen. Egal ob es ein Foto Job, oder eine Filmrolle ist. Ob euch die Mode gefällt oder die Filmrolle liegt. Gebt immer euer Bestes.


Thyssen Krupp

von Daniel W. (ID 81907) am 19.12.2014

Dieser Erfahrungsbericht soll Newcomern einen "Blick hinter die Kulissen gestatten", sagte man mir.

Bevor ich das tue, ein Tipp an alle, die den "Traumberuf" des Schauspielers ins Auge fassen: Neben Talent und einer guten Ausbildung braucht Ihr vor allem gute Nerven. Insbesondere wenn Euch ein Drehangebot 24 Stunden vor Drehbeginn offeriert wird. Wie in meinem Fall für einen Unternehmensfilm der Firma Thyssen-Krupp, für den der vorgesehene Schauspieler kurzfristig ausfiel.

Das bedeutete für m... [Erfahrung weiterlesen]ich mehrere Seiten Text in kurzer Zeit ins Kurzzeitgedächtnis laden und die verschiedenen Rollen von Thyssen-Mitarbeitern, die ich zu spielen hatte, einzustudieren.

Aber den natürlichen Stress, den Du bei so einem kurzfristigen Job erlebst, verlierst Du sehr schnell, wenn Du auf ein so professionelles Filmteam stößt wie in meinem Fall. Die 2 Drehtage haben großen Spaß gemacht, weil wir mit Humor, Ideen, Ruhe und Geduld unsere Arbeit machten.

Und trotz des Zeitdrucks fanden wir doch Gelegenheit uns im Team etwas kennenzulernen.

Wer große Neugier im Leben besitzt, sich unbekannte Berufswelten zu erschließen (bei diesem Dreh ging es um den Vertrieb von Fahrzeugblechen), gut mit Stress und manchmal schwierigen Textbüchern umgehen kann sowie Kritik- und Begeisterungsfähigkeit besitzt, der wird beim Dreh von Schulungs- und Imagefilmen seine Freude haben.

Footagedreh V-Klasse

von David S. (ID 138542) am 19.12.2014

Ich bin acht Jahre alt und wurde für einen Mercedes Spot vom 09. bis 11.12.2014 gebucht. Da musste ich ins Ötztal nach Tirol fahren, weil die Fahraufnahmen mit einer Schneekulisse stattfinden sollten. Ich musste bei zwei Szenen mitspielen, einmal bin ich mit meiner Filmschwester hinten im Auto gesessen und wir mussten Quatsch machen und einmal bin ich mit meiner Filmfamilie im Hotel angekommen und wir mussten vom Kofferraum das Gepäck holen und in das Hotel gehen.

Mir hat das total Spaß gemacht... [Erfahrung weiterlesen] und alle waren super nett zu mir. Wir durften auch zwischendurch mit dem Schlitten fahren. Abends haben wir immer alle zusammen gegessen und wir haben viel gelacht.

Zum Abschluss haben wir Kinder sogar noch ein Geschenk bekommen, weil wir so gut mitgearbeitet haben. Also ich würde das sofort wieder machen!

VW Passat

von Jürgen W. (ID 156400) am 18.12.2014

Hallo
Ich kann eigentlich nur positives über das Shooting berichten.
Jederzeit gerne wieder, alles war gut organisiert und der Fotograf ist sehr nett gewesen.
LG Jürgen

NDR

von Philippe N. (ID 78032) am 18.12.2014

Ich wurde sehr freundlich begrüsst und alle waren sehr nett.
Es gab zwischen den Drehs einige Wartezeiten, die allerdings mit Stullen und Getränken überbrückt werden konnten. Die Anweisungen des Regisseurs waren verständlich und gut umzusetzen.
Insgesamt ein angenehmes Klima und es hat Spass gemacht.
Lieben Gruss,
Philippe.

Linde Group

von Nusret T. (ID 127502) am 18.12.2014

Beim Empfang der Linde AG wurde ich vom Sicherheitsbeauftragten der Firma sehr freundlich begrüßt , zu Themen der Sicherheitsmaßnahmen aufgeklärt und dann zur Filmcrew in einem Konferenzraum geführt. Die meist englischsprachigen Crewmitglieder waren sehr zuvorkommend und haben uns ohne Eile den geplanten Tagesablauf geschildert und passende "Arbeitsklamotten" anprobieren lassen. Ein grober Ablauf, wann was gedreht wird, wann Pause gemacht wird und wann wahrscheinlich Schluss ist wurde auch gleic... [Erfahrung weiterlesen]h zu Beginn gesagt. Es war eine eher kleinere Crew , bestehend aus ca. 8 Leuten, was dem ganzen eine familiäre Atmosphäre gab. Es wurde viel gelacht, aber auch sehr professionell gearbeitet . Einzigartig fand ich ,dass vor jeder Szene alles genau mit einem Schauspielcoach durchgegangen wurde, so dass beim eigentlichen Dreh alles "wie geschmiert" lief. Diesen Job würde ich jedem empfehlen, der gerne in andere Rollen schlüpft, mit dem Ziel, dem Zuschauer den Eindruck zu verschaffen, dass man in dem Moment wirklich ein Linde AG Mitarbeiter ist :-)

Liebe Grüße Nusret Toplar

NDR

von Stefan J. (ID 165027) am 18.12.2014

Die Trailerproduktion war meine erste Buchung als Komparse. Es war total interessant einmal hinter die Kulissen vom NDR schauen zu können.

Wir haben in einer großen Werkstatt gedreht und ich durfte sogar ein wenig beim Aufbau des Sets helfen. Immerhin war ich ja als Bauarbeiter gebucht :-).

Vom Regisseur bis zur Makeup- Artistin waren alle super nett und wir hatten viel Spaß beim Dreh.

Wir mussten die selbe Szene unzählige Male einspielen, da die Szene aus verschiedenen Richtungen g... [Erfahrung weiterlesen]efilmt werden musste. Am Anfang war ich noch etwas unsicher, aber durch die vielen Durchgänge hat sich das ganz schnell gelöst. Auch das Lachen auf Kommando viel mir gar nicht so schwer wie gedacht. Das gesamte Team war sehr locker und angenehm. Dadurch haben wir auch als die Kamera aus war viel zusammen gelacht.

Kleiner Tipp, nehmt euch für solche Drehs ein Buch mit, oder etwas womit Ihr euch notfalls beschäftigen könnt. Teilweise musste ich ziemlich lange warten bis ich wieder dran war.

Insgesamt war es eine tolle Erfahrung und ich hoffe schnell wieder so einen Job ergattern zu können.


Tegut

von Adrijan K. (ID 164695) am 17.12.2014

Als ich am Set ankam war ich sehr überrascht vom netten Personal vor Ort. Sowie Fotograf als auch Models war jeder sehr offen und freundlich zu mir. Das Shooting selbst wurde sehr professionell geführt. Von der Beleuchtung bis zur Koordination des Drehbuchs für die verschiedenen Szenen, als auch der nette Umgang des Fotografen mit den Models. Das Arbeitsklima war durch diese ersten Eindrücke sehr gelassen und entspannt. Durch die gute Organisation und Koordination ging das Shooting für die versc... [Erfahrung weiterlesen]hiedenen Szenen sehr flüssig und schnell vonstatten im Großen und ganz ein sehr gelungenes und professionell organisiertes Shooting.

Allen Nachwuchs Models ist nur zu empfehlen immer gelassen und entspannt aufzutreten. Weil so meist jeder Fotograf und das restliche Personal dies auch auf einen selbst abfärben lassen, und ebenso gelassen und entspannt sind. Für die Art des Shootings wie ich es hatte, für mein Rollenprofil ist die Altersklasse 18-24 zu empfehlen, Männlich, eventuell Südländisches aussehen, dunklere Haare.

Sehr empfehlenswert, ein gelungenes Shooting !

Mit freundlichen Grüßen

Adrijan Kratz

Sennheiser Headsets

von Nicolai W. (ID 146429) am 12.12.2014

Kunde:
- sehr gut organisiert, frühzeitige Terminabsprachen und Pünktlichkeit
- klare Erwartungshaltung und Anweisungen am Set
- durchweg freundlich und professionelles Team

Eigene Erfahrungen:
- professionelle Inszenierung von premium Produkten in einzigartigem Setting (Privatflugzeug)
- authentische Simulation der Rolle "Privatpilot" im funktionierenden Cockpit

Fazit:
- professioneller Kunde und sehr angenehmes Zusammenarbeiten
- unbedingt für weitere Zusammenarbeiten zu empfehlen

Gefunden: 598     Seiten: «« 1... « 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 » »»