Traumberuf Sänger:in

Zahlreiche unerkannte Talente träumen davon, als Sänger oder Sängerin Karriere zu machen. Um diesen Weg erfolgreich zu gehen, ist harte Arbeit, Ausdauer und auch Glück erforderlich. Die beste Grundlage ist eine Gesangsausbildung. Dies kann eine anspruchsvolle klassische Ausbildung sein, Du studierst Jazz- oder Popgesang oder nimmst zumindest Gesangsunterricht bei einem Vocalcoach. Wofür Du Dich auch entscheidest: Mit einer ausgebildeten Stimme erhöhst Du Deine Chancen.

Was ist ein:e Sänger:in?

Sänger und Sängerinnen sind Künstler, die sich mit ihrer Stimme live oder über Tonaufnahmen der Öffentlichkeit präsentieren. Viele haben einfach Spaß am Singen und sind damit zufrieden, die Werke anderer Künstler:innen mit ihrer Stimme zu präsentieren. Für andere wiederum ist es die Leidenschaft für die Musik und ihren Facettenreichtum, sich mit Singstimme und Worten auszudrücken. Diese Künstler:innen streben in der Regel eine hauptberufliche Karriere als Sänger:in an.

Was macht ein:e Sänger:in?

Sänger und Sängerinnen interpretieren eigene oder fremde Werke. Dabei bewegen sie sich in einem sehr breiten Spektrum verschiedenster Gesangsrichtungen. Sie machen in der klassischen Musik als Opernsänger:innen Karriere, arbeiten in Musical-Aufführungen oder vertreten solo oder als Band moderne Musikstile wie Jazz, Pop, Rap oder erreichen als Liedermacher einen mehr oder weniger hohen Bekanntheitsgrad.
Die Karrieren sind sehr unterschiedlich. Denn Du kannst nicht nur als selbstständige:r Sänger:in Karriere machen. Es gibt noch zahlreiche andere Möglichkeiten, das eigene Talent zu beweisen. Dazu zählen Verträge mit Opernhäusern und Musicalbühnen, die jedoch in der Regel eine entsprechend Gesangsausbildung voraussetzen. Bands suchen immer wieder Talente, die sie im Background unterstützen und auch Chöre sind immer wieder auf der Suche nach neuen Stimmen.

Was verdienen Sänger:innen?

Das Gehalt der Künstler:innen hängt von verschiedensten Einflussfaktoren ab. Dazu zählen in erster Linie das Können und der Bekanntheitsgrad. Hier reicht das Einkommen von einer rein nebenberuflichen Tätigkeit bis hin zu mehreren Millionen jährlich.
Sänger und Sängerinnen, die für Ihre Arbeit ein festes Gehalt beziehen, verdienen durchschnittlich 30.000 - 60.000 Euro jährlich. Allerdings sind viele Verträge mit Bühnen oft einjährige Verträge, die jedes Jahr neu verhandelt werden müssen, sofern der Vertrag verlängert wird.

Als Sänger:in bewerben - ist das möglich?

Verschiedenste Bühnen oder auch Bands sind immer wieder auf der Suche nach neuen Sängern oder Sängerinnen. Aber auch Musikproduzenten suchen stetig neue Talente, die ihre Werke präsentieren. Wichtig ist, dass Du ein professionell erstelltes Audio-Demo besitzt, mit dem Du Dich und Deine Musik oder Stimme präsentieren kannst.
Am sinnvollsten ist eine Bewerbung bei einer Casting-Agentur, die auch auf Sänger und Sängerinnen spezialisiert ist.

Kann man als Sänger:in bei starboxx entdeckt werden?

Vor allem in der modernen Zeit, die durch Social Media und den damit verbundenen Kanälen geprägt ist, sind die Chancen hoch, entdeckt zu werden. Präsentiere Dich und Dein Talent mit einem professionellen Video im Internet und suche Kontakte zu anderen Künstlern und Künstlerinnen. Genauso hatte es Adele gemacht. Sie nutzte die Chance einer Tour durch Großbritannien mit verschiedenen Sänger:innen. Zusätzlich präsentierte sie sich im Internet und stellte ihr Demo mit drei Songs auf Myspace ein. Dieses Demo erweckte die Aufmerksamkeit des Plattenlabels XL Recording. Den Rest ihrer Karriere kennst Du sicherlich.

Dir wird immer wieder Talent bestätigt und Musik ist Deine Leidenschaft? Dann lass Dich nicht beirren und verfolge Deinen Traum. Auch wenn der Weg zum Erfolg oft viele Hürden bereithält, solltest Du jede Chance nutzen. Profitiere von den Vorteilen einer Gesangsausbildung und präsentiere Dich mit Deinen Songs. starboxx bietet mit einem riesigen Netzwerk eine wertvolle Unterstützung für angemeldete Sänger und Sängerinnen.


Sitemap