Calltime - Der Dreh- und Angelpunkt jeder Produktion

Hinter jeder Produktion steht eine Menge Arbeit. Sie geht weit über die sichtbare Arbeit auf der Bühne oder am Set hinaus. Je komplexer eine Produktion dabei wird, desto entscheidender ist die Planung hinter den Kulissen. Ein entscheidender Bestandteil für jedes Model und alle Darsteller:innen ist dabei die auf dem Callsheet zu findende Calltime.

Was versteht man unter der Calltime?

Der Begriff Calltime stammt aus dem Englischen und ist der in der Model- und Medienbranche gebräuchliche Begriff für die sogenannte Aufrufzeit. Gemeinhin handelt es sich dabei um die gewünschte Anwesenheitszeit eines Models oder eines/einer Darsteller:in bei einem Casting oder am Set für eine Film-, Foto- oder Fernsehproduktion.
Sie bezeichnet den Zeitpunkt der Ankunft am Produktionsort und ist auf dem Callsheet zu finden. Üblicherweise liegt der Zeitpunkt, zu dem die Models vor Ort sein müssen, deutlich vor dem eigentlichen Beginn der Dreh- oder Aufnahmearbeiten. Je nach Produktionskomplexität sind längere Wartezeiten zwischen Ankunft und Einsatzzeit üblich.
Aus produktionstechnischen Gründen ist die Calltime dennoch unbedingt einzuhalten - es handelt sich nicht um eine bloße Empfehlung. Eine vorherige Anwesenheit ist in jedem Fall wünschenswert. Wird im Rahmen eines Jobs keine explizite Calltime vereinbart, gilt umso mehr das Prinzip der absoluten Pünktlichkeit.

Warum die Calltime für Produktionen so wichtig ist

Jede Produktion benötigt eine gewisse Vorlauf- und Planungszeit. Je größer die Anzahl der eingesetzten Darsteller:innen und Models, desto wichtiger ist ein durchgeplantes Vorgehen. Durch die Calltime können die Verantwortlichen eine klare Ablaufstruktur etablieren. Das trifft auf die Planungsreihenfolge in einem Casting ebenso zu wie auf Filmaufnahmen, bei denen bestimmte Szenen in einer exakten Abfolge gedreht werden sollen.
Dabei ist die Calltime in der Regel mit einem großzügigen Zeitpuffer geplant. So wird sichergestellt, dass ein Model frühzeitig am Set ist, um ein umfassendes Briefing zu erhalten oder noch in aller Ruhe von der Visagistin geschminkt zu werden. Darüber hinaus kann es insbesondere bei größeren Produktionen vorkommen, dass es spontan zu Umplanungen kommt.
Die Zeitplanung über den Callsheet stellt so sicher, dass Darsteller:innen auch spontan früher und womöglich auch in einer anderen Funktion eingesetzt werden können. Kommt es hier dazu, dass gebuchte Models und Darsteller:innen ihre Aufrufzeit nicht einhalten, sind große Verzögerungen in der Produktion die Folge. Aufgrund der Verschiebung kann es auch zu Ausfallkosten bzw. zusätzlichen Kosten durch weitere Produktionstage kommen.

Bestens vorbereitet für die Calltime

Ihre Aufrufzeit erfahren Darsteller:innen und Models über ihren Callsheet, der alle notwendigen Informationen rund um das Engagement enthält. Darunter auch den Treffpunkt, die Auflistung aller Beteiligten sowie die voraussichtliche Dauer. Den Callsheet mit allen notwendigen Daten erhalten alle an der Produktion beteiligten Personen im Vorfeld. Wann genau, das hängt von der verantwortlichen Modelagentur bzw. den Produktionsfirmen ab. In den meisten Fällen wird der Callsheet am Abend vor der Produktion herausgegeben.
Nur in wenigen Fällen geschieht dies bereits einige Tage im Vorfeld. Ursächlich ist die Tatsache, dass sich bis kurz vor dem Produktionsbeginn noch zahlreiche planerische Punkte ändern können. Damit Du Deine Calltime in jedem Fall einhältst, solltest Du also vor der Produktion regelmäßig Dein E-Mail-Postfach überprüfen. So kannst Du im schlimmsten Fall auch frühzeitig kommunizieren, dass Du Deine Calltime aus einem triftigen Grund nicht einhalten kannst.
Sollte das einmal der Fall sein, dann sei ehrlich zu Dir selbst und sage ein Engagement lieber rechtzeitig ab, bevor Du zu spät oder gar nicht erscheinst. Unzuverlässigkeit ist in der Branche nämlich ein No-Go, das Dich nicht nur Folgeaufträge, sondern in einigen Fällen auch eine Vertragsstrafe kosten kann. Wichtig: Plane Deinen Tag und den Vortag entsprechend Deiner Aufrufzeit. Plane also genug Schlaf ein, damit Du fit zum Set kommst.

It's Calltime - Jetzt über starboxx zum Star werden

Du möchtest als Model ins Business einsteigen, und Dein Talent bei Werbedrehs, Fotoshootings und Produktionen in Film und Fernsehen unter Beweis stellen? Dann bewirb Dich jetzt bei starboxx und starte Deine Karriere!



Sitemap