Backstage

Der Backstage-Bereich - vom Schein und Sein eines Mythos
Ob Konzerte, Theater-Aufführungen, Laufsteg-Show, Filmarbeiten oder Fernseh-Aufzeichnungen: Was auf der Bühne bzw. vor der Kamera geschieht, ist das eine - der Blick hinter die Kulissen etwas anderes. Backstage zu kommen gilt unter Fans als erklärtes Ziel, um ihren Idolen ganz nahe zu sein. Doch oft genug ist der Aufenthalt in diesem Bereich ernüchternd, denn hier geht es im wahrsten Sinne des Wortes technisch zu.

Das Herzstück jedes Film- und Bühnenwerkes

Wörtlich übersetzt bedeutet Backstage "hinter der Bühne" und entspricht damit der deutschen Formulierung "hinter den Kulissen". Die meisten verstehen darunter den Bereich, in dem sich Sänger oder Schauspieler aufhalten, wenn sie für das Publikum nicht zu sehen sind.
Einen Backstage-Bereich gibt es jedoch nicht nur in Konzerthallen, hinter Freilichtbühnen und an Theater- oder Opernhäusern - sondern auch am Filmset, im Fernsehstudio, bei Sportveranstaltungen und Modenschauen. Kurz: überall dort, wo Betreuungs- und Vorbereitungsarbeiten für das eigentliche Geschehen nötig sind.
Was Backstage geschieht, hängt von den gewünschten Effekten im Sichtbereich ab. In der Regel sind hier Kostümbildner:innen und Visagisten tätig; aber auch Beleuchter, Tontechniker und anderes unersetzliches Personal sowie die gesamte Bühnenmaschinerie. Nicht zuletzt befinden sich Backstage jene Räume, die zum Mythos des Bereichs beigetragen haben - die Garderoben der Künstler:innen.

Offen für alle, aber nicht jede/-n

Ein Blick in dieses geheimnisvolle Areal werfen zu dürfen ist für Film-, Theater- und Musik-Fans oft spannender als die fertige Produktion. Darum bieten Bühnenbetriebe und Film- oder Tonstudios häufig Backstage-Führungen an, bei denen sich Interessent:innen einige Geheimnisse offenbaren.
Etwas individueller lässt sich ein solches Vorhaben durch temporäre Zugangsberechtigungen gestalten. Wenn Du im Besitz eines Backstage-Passes bist oder Künstler:innen ein Meet & Greet gestatten, darfst Du den sagenumwobenen Bereich fast privat besuchen.
Wahren Hardlinern ist jedoch selbst das noch zu kommerziell. Ihr Ziel ist es, Stars aus eigener Kraft und möglichst allein zu begegnen. Für sie sind käufliche oder verloste Backstage-Pässe bzw. initiierte Treffen nur der halbe Spaß. Als Groupies verschaffen sie sich den Zugang auf anderen Wegen - und erlangen damit oft selbst eine gewisse Berühmtheit.

Werde Teil des Teams!

Mit unserer Unterstützung musst Du weder auf Besichtigungstermine im Studio warten noch auf die seltene Gelegenheit eines Fan-Treffens - und erst recht nicht am Rande der Belästigung agieren. Durch Deine Online-Anmeldung kannst Du selbst zum/zur Model oder Hauptdarsteller einer Film- oder Bühnenshow werden - und bist dann der- oder diejenige, die bewundert wird.
Als Mitarbeiter:in für den Backstage-Bereich bist Du bei starboxx ebenfalls willkommen, denn wir vermitteln nicht nur die "sichtbaren" Jobs der Branche - sondern suchen auch stets nach fähigen Crew Mitarbeitern, wie Make-up-Artists, Stylisten oder Techniker. Zeig uns, was Dich befähigt, hinter den Kulissen tätig zu werden und lass Dich von uns für zahlreiche Film-, Fernseh- und Bühnenprojekte empfehlen!


Sitemap